Willkommen bei der REDnight am 6. Mai 2017.

Heute ist sie nun,
unsere 28. Original NacktParty.

Die Vorbereitungen sind abgeschlossen, heute wird noch die Sauna (mit Infra-Rot-Kabine) zur ONP der Herzen dekoriert. Und dann können all die Rotbarsche und Ladys in red ab 19.30 Uhr über den roten Teppich kommen!

Wir wünschen Euch eine

gute Anreise

und eine

unvergessliche Rednight, die rote Party-Nacht!

Rotlichtkammer: Grafiken zur ONP RedNight.

Rednip-600

 

Worte mit „rot“ oder „red“ finden sich viele und Wortspielchen mag das redaktionelle Orgateam der Original NacktParty sowieso.

Für „rote“ Grafiken waren schnell Ideen vorhanden … die auch andeuten: Bei der ONP am 6. Mai 2017 in Oberhausen soll (wie bei allen ONPs) die Fantasie nicht zu kurz kommen.

Eine leicht erotische Stimmung ist anregend – wenn wir aber vom „Rotlicht-Viertel“ sprechen, dann bezieht sich das auf die Infrarot-Kabine der Sauna und das viele Rotlicht, dass wir zur Dekoration einsetzen werden. Denn die ONP ist ja keine Swingerparty – rot werden braucht auch keine(r) 😉 !

Also:

Lass dich überraschen, lass dich stimulieren
und komm
über den roten Teppich –
wir feiern nackt!

Rot“ … zieht sich wie ein roter Faden durch die Nacht!

Diese Bilder nutzen wir, um auf die NacktParty hin zu weisen. In Internet-Foren (wie dem „nackten Forum“, in dem die Original NacktPartys 2006 – also vor mehr als 10 Jahren –entstanden sind). 

Und bei der FKK-Party auch zur Verschönerung der Partyräume.

Hier also die Grafiken, die (wie immer) nach und nach noch ergänzt werden:

 

Und hier jede Menge (Stich-)Worte zum Thema, die sicher die eine oder andere Anregung zur individuellen „Verkleidung“ liefern können:

Rednight, Rotlicht, Erotik, die Farbe des Herzens, Erdbeerrot, Liebe, Leidenschaft, Lady in red, ein Mann sieht rot, roter Teppich, Rothaut, Rotkäppchen, roter Kosar, Rotfuchs, Rotschwänzchen, roter Teufel, redpoint, rote Ohren, Are you redy?, ONP der Herzen, Rotlichtviertel, Infrarot, rot werden, roter Stoff, Rotbäckchen, Redheat, Rotschwänze, rote Husaren, Redhair, Rotkehlchen, Brot, Rotschwanz, rote Trauben, Rotfuchs, Rotkohl, redigieren, Rotwein, Rotwild, blutrot, Redline, rote Rosen, Rotjacken, rote Nacht, rote Nase, roter Kalender, Redakteur, Rotlichtatmosphäre, Redaktion, Rotnacht, Rot(z)nasen, Rotschopf, Rotspecht, Morgenröte, Redwing, Abendrot, roter Zauberstab, rote Lichter, rote Laterne, Tomatensaft, Redskin, Rotisserie, erotisieren, rote Bete, roter Heringssalat, rote Funken, rote Linsen, Rot(b)arsch, rote Lippen, roter Wein, knallrotes Gummiboot, Erdbeermundrot, Erdbeeren, rote Sonne, Redlight, redlich, simply red, nackt über den roten Teppich – nicht über den Rothaarsteig, Rotterdam, Rotfichte, roter Stern, tomatenrot, Tomatenbrot, Ampelrot, rote Liste, Rotte, zusammenrotten, Rotbart, roter Busch, Redbox, Redewendung, …

Redde sich wer kann“! 😉

 

Wie es war … die erste Karnevals-Nacktparty, Bocholt, Januar 2008

Nach dem Start mit der ersten Nacktparty im Dezember 2006 dauerte es etwas, bis die Nacktfeten zum festen Bestandteil des „Nackten Forums“ und der FKK-Szene wurden. 2008 wurde ein Lokal in Bocholt gefunden … und direkt drei Nackt-Partys in dem Jahr gefeiert. Die erste davon war die Karnevals-Nackt-Party am 25.01.2008.

Auch zu dieser ersten Karnevals-Nacktparty (mal erst nur) ein Bericht hier auf „originalnacktparty.de“:

Hallo!

Auch wir können uns nur anschließen: es war eine tolle Party!
Vielen Dank für die netten Worte und vielen Dank allen, die mitgemacht haben und z.T. viele Stunden unterwegs waren um mitzufeiern.
Besonderen Dank an Ralf, der die Party initiiert und auf den Weg gebracht hat und der mit seiner Musik den ganzen Abend für gute Stimmung gesorgt hat. Es war für jeden was dabei!
Uwe, Stephan und Anne haben ja in ihren Erlebnisberichten bereits ausführlich ihre positiven Eindrücke geschildert. Wir können uns dem – wie gesagt – nur anschließen.
Auch die sogenannten „Swinger“ waren begeistert. Auch hier hatten wir den selben Eindruck wie Uwe, dass die unterschiedlichen Gruppen offen aufeinander zugegangen sind, nette Kontakte und Gespräche stattfanden – gegenseitige Vorbehalte (falls vorhanden) überwunden wurden und gemeinsam Party gefeiert wurde.
Nur eine kurze Anmerkung zur „Swingerszene“ bzw. den „Swingerpärchen“.
Es waren sicher auch Paare auf der Party, die sich zur Swingerszene zählen, aber nicht alle …und auch wir nicht.
Und die Nackten waren auch nicht alle „nur“ Nackte…und wir auch nicht.

Auch Jürgen, der Wirt, und seine Leute waren ganz angetan von der „erotischen Party“ und dem netten „Publikum“. Für sie war es in dieser Form eine gelungene Premiere und er erklärte sich schon bereit, weitere Partys zu veranstalten…falls gewünscht.
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit „alten“ und „neuen“ Forenbekanntschaften… ←

Wie es war … bei der allerersten Nacktparty in Duisburg 2006

2006 war sie, die allererste Nacktparty des „Nackten Forums“ (selber erst wenige Wochen zuvor gegründet) … und einige der damaligen BesucherInnen haben bisher noch bei keiner der folgenden FKK-Feten gefehlt! Andere „alte Hasen“ tauchen immer mal wieder auf … die „Original Nacktparty“ hat Kult, ist legendär.

 Zu dieser „allerersten“ Nacktparty gibt es zur Zeit nur einen ganz knappen Bericht (wir brauchen ja das Recht, die anderswo geschriebenen Artikel auch hier auf „originalnacktparty.de“ zu veröffentlichen) … aber, eventuell findet sich ja noch ein FKKler, eine FKKlerin, der oder die darüber noch einmal schriftlich etwas länger berichten mag?

→ guten morgen,
und ein ganz herzliches dankeschön, besonders an stefan und yvette, für die viele arbeit, das leckere buffet, die gute musik, die überraschung…!
auch uns hat es sehr gefallen
noch einen schönen tag ←

Wie gesagt, es wäre schön, wenn wir diesen „Kurzbericht“ schnell durch einen längeren Artikel ersetzen könnten!
Gibt es noch Fotos???

 

Kurzinfo 02 Nacktparty Bocholt Januar 2008

Nach dem Start der Nacktpartys im Dezember 2006 dauerte es etwas, bis die Nacktfeten zum festen Bestandteil des „Nackten Forums“ und der FKK-Szene wurden. 2008 wurde ein Lokal in Bocholt gefunden … und direkt drei Nackt-Partys in dem Jahr gefeiert. Die erste davon war die Karnevals-Nackt-Party 25.01.2008.

Kurzinfo

Termin: Freitag, 25.01.2008

Ort: Lokal in Bocholt-Süd

Motto: Erotischer Karneval (wie im Paradies) Kostüme wie bei Adam und Eva.

Preise: 20 € für Frauen, 25 € für Männer, 40 € für Paare

Essen & Trinken: Rustikales Buffet und Getränke in der Zeit von 20:00 Uhr bis 01:00 Uhr im Preis enthalten, danach günstige Getränke auf eigene Rechnung.

Übernachtung: Privat organisiert (teils im FKK-Ferienhaus)

Dabei: Etwa 30 Personen

Besonderes: Neben „reinen FKKlern“ waren bei dieser Nacktparty auch bewusst einige Gäste dabei, die sich eher als „Swinger“ oder „erotische FKKler“ bezeichnen würden.