Nikolaus-ONP: Anmeldungen nicht mehr möglich!

Heute, Mittwoch, 26. November, ist der Anmeldeschluss (und „letzter Zahltag“!) zur 22ten Original NacktParty am 6. bis 7. Dezember 2014, kurz: Die NikolausONP.

Unsere Anmeldeliste ist gut gefüllt, wir haben wieder ein paar Leute mehr, als wir uns eigentlich zum Ziel gesetzt haben (aber, erfahrungsgemäß werden ja immer noch ein paar krank, bezahlen oder erscheinen nicht). Platz ist in der Sauna in Oberhausen genug, bei den Übernachtungen wird es etwas eng … klappt aber schon.
Wie gehabt, für die Übernachtung nur Schlafsäcke, Iso-Matten, Luftmatratzen und so weiter, aber keine kompletten Klapp-Betten!

Darum ist die Anmeldeseite nicht mehr zugänglich!

Wer über zukünftige Party-Termine informiert sein möchte, kann sich zum „Termin-Info-Verteiler“ anmelden oder nutzt hier auf der Seite in der rechten Spalte (unter dem Besucherzähler) die „Neues via E-Mail“-Funktion. Damit bekommst Du jeweils eine Nachricht, wenn hier ein neuer Beitrag geschrieben wird („Wie es war“, Fotos, Ankündigungen …).
(Grob angedacht ist die 23te ONP übrigens in der Zeit vor Ostern 2015. Ob das klappt, werden wir sehen.)

Nacktparty Nikolaus 07a-600

 

Wir vom „Orga-Team“ sind natürlich noch mitten in den Vorbereitungen. Deko, Listen, Namensschildchen für die Spinde, Buffet … und eine kleine Überraschung soll es auch geben. Wird aber noch nix verraten! 😉
Nur soviel: Ein nacktes, „lebendes“ Buffet wie bei der WeihnacKt-Party im vergangenen Jahr wird es nicht sein! Und auch keine Lebkuchenherzen wie damals!

Jedenfalls freuen wir uns schon auf eine schöne NacktParty.

Wie schon öfter geschrieben: Eine ONP ist keine Swingerparty! Aber verträgt immer eine Prise Erotik. Mit Toleranz und nacktem Lebensgefühl wollen wir auch Nikolaus 2014 wieder gemeinsam „unsere“ FKK-Party feiern!

Wir fahren mit Euch Schlitten!

… jedenfalls virtuell 😉

Aktualisiert: Anmeldungen sind gar nicht mehr möglich!

Wir haben (wie auch bei den vergangenen Original NacktPartys –ONP-) bereits vor dem „offiziellen“ Anmeldeschluss (Mittwoch, 26. November) für die ONP Nº22 –„Die Nikoläuse kommen nackt!“– so viele Anmeldungen, dass der Nikolaus jetzt „seinen Sack zu macht“ und weitere Anmeldungen nur noch „auf den Schlitten“ möglich sind!

Das bedeutet, wir nehmen Deine / Eure Anmeldung immer noch entgegen, setzen Dich / Euch aber auf die „Warteliste“ … erfahrungsgemäß sagen immer noch ein oder zwei Leute ab oder bezahlen nicht bis zum „letzten Zahlungstermin“ … die Chance, dennoch bei dieser (können wir nach immerhin schon 21 ONPs ruhig sagen) einmaligen, speziellen, besonderen FKK-Party dabei zu sein, besteht also noch!

Zahlung / Überweisung muss dann aber nach dem „Okay“ kurzfristigst erfolgen!

Wir freuen uns, dass die Original NacktPartys so viele Leute ansprechen, die aktiv mit dabei sein und mehr Nackte kennen lernen … oder die bestehenden Freundschaften vertiefen wollen.

Wie schon des öfteren geschrieben: Die Partylocation, die Sauna in Oberhausen, würde auch mehr Leute „packen“ — wir wollen aber, dass es einigermaßen überschaubar und doch mehr im Kreis von Freundinnen und Freunden bleibt.

Nacktparty Nikolaus 02-600

Frech und frei im Mai … wir machen es.

Auch mal mit den Traditionen brechen:

Die „klassische“ Zeit der Nacktpartys ist die kalte Jahreshälfte. In der keine Nacktwanderungen, keine nackten Fahrradtouren und keine FKK-Urlaube anstehen. Wir testen bei unserer 21. Original NacktParty, ob das immer so sein muss.

Frech und frei im Mai

„Frech“, zumindest aber „frei“, wie wir nun mal sind, erwarten wir am 10. Mai 2014 sonniges, warmes und trockenes Wetter — und wollen den Außenbereich der Sauna in Oberhausen nutzen, um gemeinsam am Pool zu feiern. Mit (nicht nur) Würstchen vom Grill und leckeren Getränken.

Damit wir die Sonnenstrahlen auch auf der nackten Haut genießen können, brechen wir mit einer anderen „Tradition“ der ONPs — und starten bereits um 18 Uhr. Wenn es dann so langsam dunkel wird … geht es mit bekannt abwechslungsreicher Musik in den Räumen der Sauna-Gastronomie weiter. Denn wie immer, soll auch bei dieser FKK-Party das nackte Tanzen nicht zu kurz kommen.

Tja, und wenn das Wetter so gar nicht mitspielen will?

Dann haben wir unseren Plan B: Genau darum feiern wir nicht einfach an irgendeinem See … sondern in der gemütlichen Sauna in Oberhausen. Wenn das Wetter also gar zu unfreundlich für eine nackte Pool-Party draußen sein sollte, haben wir alternativ die verschiedenen Saunen, den Whirlpool und den Innenpool, um gemeinsam zu entspannen, zu quatschen und zu genießen.
(Die Sauna-Möglichkeiten stehen aber natürlich auch bei Sonnenschein zur Verfügung!)
Später geht dann auch die „Plan-B-Sauna-NacktParty“ in die NacktDisco mit unserem DJ Ralf über.
„Würstchen vom Grill“ wird es beim „Plan B“ natürlich nicht geben … die „Verpflegung“ werden wir dann ebenfalls kurzfristig umstellen. Alles schon in der Planung. Auch die zeitlichen Abläufe werden dann ein wenig variieren.

Nacktparty 21-01-600

Hier die wichtigsten INFOS zur Party:

Datum: Samstag, 10.05.2014
Ort: Sauna in Oberhausen (NRW)
Einlass: ab 18.00 Uhr
Offizielles Party-Ende: Sonntag (Muttertag), 11.05.2014, um 1.00 Uhr

Der Preis für Kartoffelsalat und Würstchen 🙂 :

Paar: 55 Euro
Mann: 40 Euro
Frau: 30 Euro

(Übernachtung / kleines Frühstück: zusätzlich 10 Euro pro Nase.)

Dafür gibt es:

  • Bei gutem Wetter: Poolparty im Außenbereich von 18 bis ??? Uhr
  • Sauna von 18.00 – ca. 22.00 Uhr
  • Getränkeflat von 18.00 bis 01.00 Uhr (Bier, Sekt, Wein, Wasser, Cola, Fanta, Kaffee, Tee)
  • Leckereien vom Grill (auch für VegetarierInnen)
    oder (Plan B): Rustikales Buffet
  • Häppchenbuffet für die späteren Stunden
  • Nackt-Disco mit DJ Ralf von etwa 22 Uhr bis 1 Uhr

Optional (Aufpreis):

  • Übernachtung im Saunabereich, Ruheräume etc. (in begrenzter Anzahl)
  • Kleines Frühstück am nächsten Morgen (9.00 bis 10.00 Uhr)
    – Nur Nacktfrühstück (ohne Übernachtung): 5,-€

Anmeldungen sind nicht mehr möglich!

Nach der Anmeldung erhaltet Ihr weitere Infos zur Party und zu den Anmelde- und Zahlungsmodalitäten.

(Die Anzahl der „Party-Mit-MacherInnen“ wird von uns bewusst begrenzt, damit es „überschaubar“ bleibt und Freundinnen und Freunde zusammen Party machen können und „Neue“ leichter die Chance haben, wirklich „mit“ zu feiern. Von daher kann es sein, dass schon vor dem hier angegeben Termin die Anmeldungen gestoppt werden.)

Wie in der Vergangenheit schon öfter passiert … auch bei der ONP Nº 21 haben wir wieder ein paar Tage vor dem „offiziellen“ Anmeldeschluss die Luft aus dem Planschbecken gelassen und die Anmeldungen gestoppt. Es ist einfach „voll“ genug.

(Eilmeldung: Planschbecken voll, keine weiteren Anmeldungen mehr zur ONP 21)

Anmeldeschluss / zugleich letzter Zahlungseingang:
Mittwoch, 30. April 2014 … letzter Termin!

Dann verschwindet auch die Anmeldeseite von der ONP-Homepage.
Damit verschwindet nun (26.04.2014) auch die Anmeldeseite von der ONP-Homepage.

Wie es war? Eine Kurzinfo steht hier zur Verfügung <– Klicken.

Wenn Du informiert werden willst, wenn eine neue ONP hier angekündigt wird, kannst Du Dich gerne in unseren „Termin-Info-Email-Verteiler“ eintragen. Kein ständiger Newsletter – schlicht eine Email, wenn die neue Ankündigung (und damit die neue Anmeldemöglichkeit) auf der Webseite steht. Dazu einfach –> hier <– klicken, schon öffnet sich die Termin-Info-Seite.

nacktpiraten-seestern

„Entsprechend dem Partymotto „Frech und frei im Mai“ … wird dekoriert und kostümiert.“

Steht normalerweise in jeder Ankündigung. Aber, nachdem die letzten ONPs sich im Bereich der Dekoration durch ein Maximum auszeichneten, wir dieses Mal auf Grund des früheren Beginns weniger Vorbereitungszeit haben … wollen wir die Deko (ebenso wie die „kulinarischen Genüsse“) mal wieder auf ein „Normal-Maß“ herunter fahren. 🙂

Und die persönliche Kostümierung? Je nach Wetter dürften ja ne Sonnenbrille, Badekappe, Taucherbrille, Quietsche-Entchen, bunte Bänder oder so etwas vor allem für die Zeit der Nackt-Disco ausreichen, oder? Wir sind uns sicher, Euch wird schon was Nettes einfallen 🙂 Stichworte: Pool, Grill, Maijucken, Strand, Maibaum, Sonne, Maifeier, Sonnenbrand …

Auch dadurch wird es wieder eine bunte, ausgelassene, fröhliche, abwechslungsreiche … Nackt-Fete werden. Mit FKKlerinnen und FKKlern, die verstehen, dass eine ONP keine Swingerparty oder Anbaggerdisco ist … aber auch kein steriles Treffen von FKK-Theoretikern.
Wir wollen das Leben genießen, Lebenslust gemeinsam mit Freundinnen und Freunden ausleben, wieder eine nette, nackte Party feiern. (Wenn es geht, dann draußen, wenn das Wetter nicht so sein sollte, dann in den Räumen der Sauna.)

Bislang hat das auch immer gut geklappt! Unser Grundsatz: Offenheit, Toleranz und respektvolles Verhalten – den anderen PartyteilnehmerInnen gegenüber, wird erwartet und als selbstverständlich vorausgesetzt.“

Die „Original NacktParty“ (ONP) ist eine private Nacktparty von engagierten „Nackten“ für interessierte Nackte. Wenn Du mehr über die Grundsätze, das „WIR“ und die Beweggründe wissen willst, lese mal die „grundsätzlichen“ Artikel. (Die findest Du hier (Idee der Original-NacktParty) und hier (Nacktparty – was ist das?).)

Wenn Du wissen willst, wie die Original-NacktPartys so ablaufen … findest du auf der restlichen Seite jede Menge Lesestoff 😉

Nacktparty 21-05-600

Ganz so „idyllisch“ wird es bei der NacktParty im Mai nicht aussehen … schließlich feiern wir nicht in der freien Natur, sondern „nur“ im Außenbereich der Sauna in Oberhausen.

Eilmeldung 4 zur Nacktparty Februar 2012: Keine Anmeldungen mehr!

Vorab die klare Aussage:

Eine Anmeldung zu unserer Karnevals-Nacktparty am 11. Februar 2012 in Duisburg ist nicht mehr möglich!

Wir haben gestern (einen Tag früher als der geplante letzte Anmeldetermin) und nach nur knapp drei Wochen „Gelegenheit zur Anmeldung“ die ersten Absagen verschicken müssen.

(Alle, die sich vorher angemeldet haben und deren Partybeitrag bereits auf dem Konto eingegangen ist, haben Infos und die Wegbeschreibung erhalten. Solltest Du noch nicht angeschrieben worden sein, kann es daran liegen, dass der Betrag noch unterwegs ist. Wir machen das alles in unserer Freizeit … von daher kann es auch einen Tag länger dauern. Ansonsten melde Dich bitte durch eine Antwort auf die letzte Mail von uns.)

Anmeldestopp … im Interesse aller Partyteilnehmerinnen und Partyteilnehmer. Mit rund 50 Anmeldungen (von denen die meisten bereits überwiesen und ihren Beitrag zum Buffet angekündigt haben), nachdem die erst 25 Übernachtungsmöglichkeiten bereits nach einer, die folgenden fünf nach einer weiteren Woche „reserviert“ waren, nachdem immer noch Anmeldungen eintrafen, war das eine notwendige Konsequenz.

Zum Konzept der „Original-Nacktparty“ gehört neben dem „wir sind etwas anders und machen auch unsere Nacktparty selber“ grundsätzlich auch, dass die nackte Fete eine Gelegenheit sein soll, im Kreise von Freunden nackt zu tanzen, Spaß zu haben, zu quatschen. Dafür soll es überschaubar bleiben.
Freundschaften sollen so die Möglichkeit haben, zu entstehen und sich zu entwickeln.
Andere (neue) Nackte kennenlernen, mit Ihnen gemeinsam „Party“ machen.

Wir freuen uns sehr über diesen tollen Zuspruch! Auch, wenn wir voraussetzen, dass nicht alle, die sich zu unserer nackten Karnevals-Party angemeldet haben, tatsächlich auch erscheinen werden: Aus unserer Sicht ist das gerade noch der Rahmen, der vernünftige Kommunikation und lockeren Partyspaß möglich macht. Viele der angemeldeten Partyfreunde sind „Wiederholungstäter“, kennen sich zum Teil bereits. Einige sind zum ersten Mal dabei und sind neugierig, wie das bei uns „anders“ läuft oder wie eine Nacktparty überhaupt so ist und sie damit klar kommen werden. Allen sagen wir bereits jetzt „Danke“!

nacktparty_12-01-006-6

Wenn Du nun nicht angemeldet bist, aber Interesse daran hast, gemeinsam und aktiv („wir machen unsere Nacktparty selber“) mit andern Nackten zu feiern, nackt zu tanzen, nackt ein Bierchen (oder so) zu trinken, nackt zu essen, nackt zu klönen …

können wir Dich nur auf die nächste „Original“-Nacktparty (wahrscheinlich April oder Mai 2012 und wohl wieder im Ruhrgebiet) „vertrösten“. Wir arbeiten bereits ein wenig daran.

Wir können Dir, sobald unsere Planungen „in trockenen Tüchern“ sind (eigentlich passt der Begriff nicht so ganz zu einer FKK-Party), gerne per email informieren. Dazu kannst Du Dich hier eintragen.

Ansonsten bleibt Dir, mit der „Suchmaschine Deines Vertrauens“ zu sehen, ob Du eine andere Nacktparty (mit anderem Konzept) in Deiner Gegend findest.

Die Nacktparty

Die „Original-Nacktparty“ oder: Nackt feiern, tanzen, quatschen, Freunde treffen.

Nacktparty – was ist das?

Bei der Nacktparty oder auch FKK-Party „geht es ganz allgemein um die Freude und den Spaß am Nacktsein und nicht um Sex“ (Zitat aus dem Leitsatz des Forums „Das nackte Forum“.) Den Sinn der Aussage haben auch wir uns für unsere Nacktpartys zu eigen gemacht. Eine Nacktparty ist keine Swingerveranstaltung.

Jede die und jeder der gerne nackt ist – nackt feiert, nackt tanzt, nackt quatscht, isst und trinkt – ist willkommen. Es ist gleich-gültig ob Vereins-FKK`ler, Naturisten, Nudisten, erotisch-frivole Nackte, „Gelegenheits“-Nacktschwimmer oder, oder, oder …

klasse500

Erstmalig zu Ostern 2013 fand die „Original-Nacktparty“ in einer Sauna statt … die Kombination „Sauna mit Party“ kam allgemein ganz gut an.

Bunt und verschieden wie die Menschen sind auch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Nacktparty.
Ob jung oder alt, dick oder dünn, schwarz oder weiß, hetero oder schwul, „Swinger“ oder „Nichtswinger“, (Schwimmer oder Nichtschwimmer), Ossi oder Wessi, Schweiger oder Erzähler, eingefleischte Nichttänzer oder sog. „Hupfdolls“ und weiß der Himmel was sonst noch… – alle sind herzlich eingeladen mitzufeiern.

Das Nackt-Sein und Nackt-Leben-Mögen ist das, was uns verbindet. Und da wir als Nackte, nach Meinung der Mehrheit eine „bek-nackte“ Minderheit sind, wird erwartet, dass jeder Partyteilnehmer den anderen gegenüber ein Höchstmaß an Toleranz und Respekt entgegenbringt.

Die „Original-Nacktparty“ findet seit 2006 zu unregelmäßigen Zeiten an unterschiedlichen Orten statt. Bislang waren wir in Duisburg, mehrfach in Bocholt, Kamp-Lintfort, dann in Köln, wieder in Duisburg, dann mehrfach in Bottrop und in Oberhausen, in Wesel … In aller Regel gibt es drei Nacktfeten pro Jahr.

klasse500

Schon vorbei aber klasse: Die „Original-Nacktparty“ in Köln im November 2011 unter dem Motto: „Nackelisch op Kölsche Art“