Frech und frei im Mai … wir machen es.

Auch mal mit den Traditionen brechen:

Die „klassische“ Zeit der Nacktpartys ist die kalte Jahreshälfte. In der keine Nacktwanderungen, keine nackten Fahrradtouren und keine FKK-Urlaube anstehen. Wir testen bei unserer 21. Original NacktParty, ob das immer so sein muss.

Frech und frei im Mai

„Frech“, zumindest aber „frei“, wie wir nun mal sind, erwarten wir am 10. Mai 2014 sonniges, warmes und trockenes Wetter — und wollen den Außenbereich der Sauna in Oberhausen nutzen, um gemeinsam am Pool zu feiern. Mit (nicht nur) Würstchen vom Grill und leckeren Getränken.

Damit wir die Sonnenstrahlen auch auf der nackten Haut genießen können, brechen wir mit einer anderen „Tradition“ der ONPs — und starten bereits um 18 Uhr. Wenn es dann so langsam dunkel wird … geht es mit bekannt abwechslungsreicher Musik in den Räumen der Sauna-Gastronomie weiter. Denn wie immer, soll auch bei dieser FKK-Party das nackte Tanzen nicht zu kurz kommen.

Tja, und wenn das Wetter so gar nicht mitspielen will?

Dann haben wir unseren Plan B: Genau darum feiern wir nicht einfach an irgendeinem See … sondern in der gemütlichen Sauna in Oberhausen. Wenn das Wetter also gar zu unfreundlich für eine nackte Pool-Party draußen sein sollte, haben wir alternativ die verschiedenen Saunen, den Whirlpool und den Innenpool, um gemeinsam zu entspannen, zu quatschen und zu genießen.
(Die Sauna-Möglichkeiten stehen aber natürlich auch bei Sonnenschein zur Verfügung!)
Später geht dann auch die „Plan-B-Sauna-NacktParty“ in die NacktDisco mit unserem DJ Ralf über.
„Würstchen vom Grill“ wird es beim „Plan B“ natürlich nicht geben … die „Verpflegung“ werden wir dann ebenfalls kurzfristig umstellen. Alles schon in der Planung. Auch die zeitlichen Abläufe werden dann ein wenig variieren.

Nacktparty 21-01-600

Hier die wichtigsten INFOS zur Party:

Datum: Samstag, 10.05.2014
Ort: Sauna in Oberhausen (NRW)
Einlass: ab 18.00 Uhr
Offizielles Party-Ende: Sonntag (Muttertag), 11.05.2014, um 1.00 Uhr

Der Preis für Kartoffelsalat und Würstchen 🙂 :

Paar: 55 Euro
Mann: 40 Euro
Frau: 30 Euro

(Übernachtung / kleines Frühstück: zusätzlich 10 Euro pro Nase.)

Dafür gibt es:

  • Bei gutem Wetter: Poolparty im Außenbereich von 18 bis ??? Uhr
  • Sauna von 18.00 – ca. 22.00 Uhr
  • Getränkeflat von 18.00 bis 01.00 Uhr (Bier, Sekt, Wein, Wasser, Cola, Fanta, Kaffee, Tee)
  • Leckereien vom Grill (auch für VegetarierInnen)
    oder (Plan B): Rustikales Buffet
  • Häppchenbuffet für die späteren Stunden
  • Nackt-Disco mit DJ Ralf von etwa 22 Uhr bis 1 Uhr

Optional (Aufpreis):

  • Übernachtung im Saunabereich, Ruheräume etc. (in begrenzter Anzahl)
  • Kleines Frühstück am nächsten Morgen (9.00 bis 10.00 Uhr)
    – Nur Nacktfrühstück (ohne Übernachtung): 5,-€

Anmeldungen sind nicht mehr möglich!

Nach der Anmeldung erhaltet Ihr weitere Infos zur Party und zu den Anmelde- und Zahlungsmodalitäten.

(Die Anzahl der „Party-Mit-MacherInnen“ wird von uns bewusst begrenzt, damit es „überschaubar“ bleibt und Freundinnen und Freunde zusammen Party machen können und „Neue“ leichter die Chance haben, wirklich „mit“ zu feiern. Von daher kann es sein, dass schon vor dem hier angegeben Termin die Anmeldungen gestoppt werden.)

Wie in der Vergangenheit schon öfter passiert … auch bei der ONP Nº 21 haben wir wieder ein paar Tage vor dem „offiziellen“ Anmeldeschluss die Luft aus dem Planschbecken gelassen und die Anmeldungen gestoppt. Es ist einfach „voll“ genug.

(Eilmeldung: Planschbecken voll, keine weiteren Anmeldungen mehr zur ONP 21)

Anmeldeschluss / zugleich letzter Zahlungseingang:
Mittwoch, 30. April 2014 … letzter Termin!

Dann verschwindet auch die Anmeldeseite von der ONP-Homepage.
Damit verschwindet nun (26.04.2014) auch die Anmeldeseite von der ONP-Homepage.

Wie es war? Eine Kurzinfo steht hier zur Verfügung <– Klicken.

Wenn Du informiert werden willst, wenn eine neue ONP hier angekündigt wird, kannst Du Dich gerne in unseren „Termin-Info-Email-Verteiler“ eintragen. Kein ständiger Newsletter – schlicht eine Email, wenn die neue Ankündigung (und damit die neue Anmeldemöglichkeit) auf der Webseite steht. Dazu einfach –> hier <– klicken, schon öffnet sich die Termin-Info-Seite.

nacktpiraten-seestern

„Entsprechend dem Partymotto „Frech und frei im Mai“ … wird dekoriert und kostümiert.“

Steht normalerweise in jeder Ankündigung. Aber, nachdem die letzten ONPs sich im Bereich der Dekoration durch ein Maximum auszeichneten, wir dieses Mal auf Grund des früheren Beginns weniger Vorbereitungszeit haben … wollen wir die Deko (ebenso wie die „kulinarischen Genüsse“) mal wieder auf ein „Normal-Maß“ herunter fahren. 🙂

Und die persönliche Kostümierung? Je nach Wetter dürften ja ne Sonnenbrille, Badekappe, Taucherbrille, Quietsche-Entchen, bunte Bänder oder so etwas vor allem für die Zeit der Nackt-Disco ausreichen, oder? Wir sind uns sicher, Euch wird schon was Nettes einfallen 🙂 Stichworte: Pool, Grill, Maijucken, Strand, Maibaum, Sonne, Maifeier, Sonnenbrand …

Auch dadurch wird es wieder eine bunte, ausgelassene, fröhliche, abwechslungsreiche … Nackt-Fete werden. Mit FKKlerinnen und FKKlern, die verstehen, dass eine ONP keine Swingerparty oder Anbaggerdisco ist … aber auch kein steriles Treffen von FKK-Theoretikern.
Wir wollen das Leben genießen, Lebenslust gemeinsam mit Freundinnen und Freunden ausleben, wieder eine nette, nackte Party feiern. (Wenn es geht, dann draußen, wenn das Wetter nicht so sein sollte, dann in den Räumen der Sauna.)

Bislang hat das auch immer gut geklappt! Unser Grundsatz: Offenheit, Toleranz und respektvolles Verhalten – den anderen PartyteilnehmerInnen gegenüber, wird erwartet und als selbstverständlich vorausgesetzt.“

Die „Original NacktParty“ (ONP) ist eine private Nacktparty von engagierten „Nackten“ für interessierte Nackte. Wenn Du mehr über die Grundsätze, das „WIR“ und die Beweggründe wissen willst, lese mal die „grundsätzlichen“ Artikel. (Die findest Du hier (Idee der Original-NacktParty) und hier (Nacktparty – was ist das?).)

Wenn Du wissen willst, wie die Original-NacktPartys so ablaufen … findest du auf der restlichen Seite jede Menge Lesestoff 😉

Nacktparty 21-05-600

Ganz so „idyllisch“ wird es bei der NacktParty im Mai nicht aussehen … schließlich feiern wir nicht in der freien Natur, sondern „nur“ im Außenbereich der Sauna in Oberhausen.

Piraten-Nacktfrühstück: Es wird knapp!

Die Piraten entern die Kogge…

der Kahn wird langsam voll, aber noch ist Platz an Bord!

Allerdings werden die Plätze unter Deck – an der Frühstückstafel langsam knapp!

enter-redReserviert (angemeldet) heißt noch nicht, dass man auch dabei ist, bei der ONP Nº 20!
Darum: Schatztruhe öffnen und die Dukaten an unseren Zahlmeister Holli überweisen!!!
Erst dann sind die Plätze (für die Nacktparty mit Sauna, die Übernachtung, das Nacktfrühstück) fest vergeben.

Jeder, der sich angemeldet hat, sollte die Info mit den Bankdaten erhalten haben; andernfalls bitte melden!

Letzter Zeitpunkt für Abgabe der Dublonen ist Freitag, der 7.2.2014.

nacktparty-20-20-200

stempel3schwarzDas ist eigentlich auch der letzte Tag, an dem noch Kaperbriefe für die NacktPiraten-Party geordert werden können … aber gleich noch der Hinweis: Sollte unser Dampfer (Joke, Dampfsauna ist nämlich auch dabei 😉 ) schon vor diesem Termin erkennbar zu voll werden, werden wir die Brücke vorher einholen und damit dann die Anmeldungen stoppen. Es soll ja auch noch gemütlich-nackt bleiben, im karnevalistischen Paddelboot!

Ahoi! Alaaf! Helau! und: Leinen los!

… oder, wie die nackten Karnevals-Piraten auch so sagen:

arrr-red600

Übrigens: Kaperbriefe und Schatzkarten gibt es hier auf der ONP-Seite nur virtuell! Rustikales Piratenbuffet, Fässchen und Flaschen(post) mit Getränken, Seemanslieder und Nackttanz gibt es am 22.2.2014 in Oberhausen aber  ganz real!

nacktparty-20-23-600-bk

Kurzinfo 18 Herbst-NacktParty Bottrop Oktober 2013

Die dritte „Original Nacktparty“ in 2013 stand unter dem Motto:

„Herbstzauber – Zauberherbst wir entblättern uns“

Wieder in dem kleinen Café in Bottrop (das schon fast zu klein war), trafen sich im Herbst die Nackten nicht nur aus NRW, sondern weit darüber hinaus. Gemeinsam herbstlich dekoriert, boten die Räumlichkeiten das richtige „Ambiente“ für die (vielfach) ebenfalls zauber-herbstlich herausgeputzen und dennoch nackten PartymacherInnen.

Kurzinfo

Termin: Samstag, 12.10.2013 bis Sonntag, 13.10.2013 (gemeinsames nacktes Frühstück)

Ort: gemütliches Café in der Bottroper Innenstadt

Motto:  „Herbstzauber – wir entblättern uns“

Preise: Flatrate 25 € pro Frau, 35 € pro Mann, 55 € für das Pärchen. Optional: Übernachtung am Ort (je Nase zusätzlich 10 €) und nacktes Frühstück (je 6,50 €)

Essen & Trinken: Fleisch vom Grill und dazu diverse Salate bildeten den Grundstock für das sehr leckere kalt-warme Buffet plus Nachtisch und Häppchen für die Nacht. Plus Getränke. Alles in der Flatrate.

Übernachtung: begrenzte Anzahl Übernachtungsmöglichkeiten in der Partylocation (schlicht und einfach), teils privat oder im Hotel.

Dabei: 35 Personen

Besonderes: Eine Party, die eindeutig stimmungsvoll war! Essen sehr lecker (aber das Frühstück etwas dürftig!). Improvisieren mussten wir diesmal auch mit den Übernachtungen. Das wird bei der „fröhliche Weihnackt“-Party im Dezember in Oberhausen anderes sein!

nacktparty-herbst2013-0022-600

Vormerken. Nächste ONP: Samstag, 12. Oktober 2013.

Unsere nächste (die 18te) „Original-Nacktparty“ planen wir

  • für das Wochenende vom
    12ten auf den 13ten Oktober 2013.

Wieder in dem gemütlichen, kleinen Café in der Bottroper Innenstadt.

Preise und Konditionen wie bei der 16ten ONP (Karnevals-Nacktparty im Februar 2013).

Thema:

Herbstzauber – wir entblättern uns“

 

Mehr Infos und die Anmeldemöglichkeit gibt es hier in den nächsten Tagen.

Alle, die sich bereits in die Liste „Infos über neue Nacktparty-Termine“ eingetragen haben, bekommen dann auch einen Mail mit Hinweis auf die Party und die Anmeldung über diese Seite.

Also: Schon mal den Zauberstab entstauben, bunte Feigen-Blätter sammeln und auf einen zauberhaften „Indian Summer“ mit nacktem Tanzen, nacktem Essen & Trinken und Gesprächen, Spaß, Spannung, erotischem Kribbeln mit nackten Freundinnen und Freunden freuen!
Die ersten 20 Voranmeldungen liegen jetzt schon über „Das nackte Forum“ vor … sozusagen „Mundpropaganda“ im kleinen Kreis.

— +++ — +++ — U P D A T E — +++ — +++ —

Die Ankündigung zur 18ten ONP ist jetzt online!

Da findest Du die Infos und natürlich auch die Anmeldemöglichkeit.

— +++ — +++ — U P D A T E E N D E — +++ — +++ —

🙂

nacktparty-herbst2013-0001-600

Wie es war … Sauna-Nacktparty Ostern 2013 in Oberhausen

Die 17te „Original-NacktParty“ fand erstmals in einer Sauna statt … somit war die Kombination „erst Sauna, dann Party“ auch für uns ein Novum. Kam aber in der FKK-Szene gut an, das Konzept — die Sauna mit ihrem Gastronomiebereich ist ein Ort, an dem wir uns sicher auch ein weiteres Mal wohl fühlen würden.

Über diese Nacktparty berichtet diesmal einer der Organisatoren:

Da zeigte sich mal wieder: Selbst die besten Nacktpartys sind steigerungsfähig 🙂

Auch uns hat es prima gefallen! Die Location in der Sauna war klasse, nicht zu groß, aber auch nicht zu klein: gemütlich! Wäre absolut wünschenswert, wenn wir dort noch einmal zu diesen Konditionen feiern könnten! Die verschiedenen Saunen und das Dampfbad, aber auch die Schwimmbecken und der Whirlpool wurden (eifrig) genutzt. Auch, wenn einige wenige Partyleute nach dem Saunieren erst mal etwas „müde“ waren und ein Nickerchen auf den Ruhe-Liegen machten.

Der eifrigen Thekencrew gehört Dank gesagt, ebenso den TeilnehmerInnen der Party, die noch das Eine oder Andere zum Buffet beigetragen haben. „Oster–Hasen–Eier“ war das Motto der Party und so gab es denn auch kein einfaches Buffet, sondern uns Nackten wurde mit einem Augenzwinkern das Häschen-Buffet „Mümmelmann“ präsentiert 🙂
Es war lecker, abwechslungsreich. Klasse Salate, Rohkost, diverse Fleischsorten, Käse, Beilagen, Suppe, Ostereier, Süßes und so weiter. Verdursten brauchte auch niemand und kleine Häppchen gab es bis weit nach Mitternacht 🙂
Da mümmelten nicht nur die „Mümmelmänner“, da wurden auch die Mummeliesen (.)(.) satt! 🙂

Der DJ hat wieder ordentlich die Partystimmung angeheizt, ist auf die diversen Musik-Wünsche eingegangen und konnte selbst eingefleischten Nichttänzern ein paar (letzte? bestimmt nicht!) Zuckungen entlocken 🙂 Durch die Größe der Räumlichkeiten war auch der „Lärmpegel“ gut reguliert! Jedenfalls war über weite Strecken der „Original-Nacktparty-in-der-Sauna“ die Tanzfläche gut genutzt und natürlich fehlten auch nicht die diverse Runden der Polonaise.

nacktparty-sauna-dsc_0059-600

Positiv aufgenommen wurde auch die Möglichkeit, in den Nackttanz-Pausen „mal eben“ unter die Dusche gehen zu können. Eben ne kleine Abkühlung, eben den Schweiß runter duschen. So macht FKK Spaß!

Unterschiedliche Sitzgelegenheiten in verschiedenen Räumen, an der Theke oder auch im Raucherbereich und in der Sauna boten auch Platz für viele Gespräche. Da ja diesmal besonders viele „Neue“ unter den über 40 PartymacherInnen waren, wurden auch einige neue Kontakte geknüpft. Und mit Julia war auch die jüngste Partyfee aller Zeiten dabei. 🙂 😉 🙂

Überhaupt war das Publikum wieder nett gemischt. „Stammgäste“, „GelegenheitsbesucherInnen“, „Neue“. Jüngere, Ältere. Tanzmäuse und Quatscher. Die einen etwas frivoler gestimmt, die anderen nach nem harten Tag eher etwas ruhiger. Nordlichter, NRWler, Leute aus dem Süden. Die weiteste Anreise zu dieser FKK-Party hatte gewiss das Paar aus Österreich mit den netten Hasenpuscheln. Und dadurch, dass so viele zumindest ein wenig „Verkleidet“ waren (Puschel, Bodypainting, Eiergirlanden, Hasenöhrchen, Hasenmasken, Eierröckchen, Eierwärmer und so weiter) war gleich klasse Stimmung im Laden! Das Thema bot ja auch Möglichkeiten!

Nicht vergessen werden sollen natürlich auch jene, die organisiert, dekoriert, gebrutzelt und schon vor der Party geschwitzt haben. Noch nen Stehtisch besorgt, Werbung im Internet oder bei ihren Freunden gemacht oder Luftballons aufgeblasen haben. So haben doch wieder so einige FKKlerinnen und FKKler ganz aktiv zu unserem Grundmotto: „Wir machen die Party, wir sind die Party!“ gestanden.

nacktparty-sauna-dsc_0078-600

Wie es dann mit Übernachtung und Frühstück weiter ging, können wir ja nicht sagen, da wir gerne bei unseren Freunden im Nachbar-Ort übernachtet haben … aber, eventuell erzählt da noch jemand etwas dazu? Muss ja nicht gleich so ein langer Text wie meiner werden 🙂

Und sicher gibt es auch noch weitere Partyeindrücke … andere Augen, andere Ohren 🙂 Solche „Rückmeldungen“ sind schließlich auch für die OrganisatorInnen wichtig und motivieren … denn es ist, das muss immer wieder gesagt werden, keine „selbstverständliche Sache“, dass sich auch weiterhin Mitglieder des „nackten Forums“ bereit erklären, eine nächste Party zu organisieren.

Wir machen das aus Spaß und wollen den auch selber haben! 🙂

Hier ist nix kommerziell, hier steckt sich keiner was in die eigene Tasche, es gibt kein „hauptamtliches“ und auch kein „festes“ Team …
wie gesagt: „Wir machen die Party, wir sind die Party!“ bedeutet eben auch:

„DU bist die Party, DU machst die Party!“

nacktparty-sauna-dsc_0117-600

Kurzinfo hier.

Alle Beiträge zur Oster-Sauna-NacktParty 2013 hier.