Kurzinfo 22 Niko-ONP Dezember 2014 Oberhausen

Genau am Nikolaus-Tag fand sie statt, die 22. Original NacktParty. Vom 6. auf den 7. Dezember 2014 in Oberhausen. Die private, nicht-kommerzielle (non-profit) FKK-Party mit Tradition.
Mit etwas früherem Beginn, um bei dem kalten Wetter die Möglichkeiten des Ortes (Sauna in Oberhausen) besser nutzen zu können.

Nacktparty Nikolaus 06-600

 

„Die Nikoläuse kommen nackt“

war (nun, bei dem Termin) das Motto dieser NacktParty.
Und da Nikolaus auch immer mit Geschenken verbunden ist, hatten wir etwas vorbereitet 🙂

Kurzinfo

Termin: Samstag, 6.12.2014 (18.30 Uhr) bis Sonntag, 7.12.2014 (Übernachtung und gemeinsames nacktes Frühstück, teilweise noch ein Besuch in der Sauna am Sonntag)

Ort: wieder die kleine, prima Sauna in der Oberhausener Innenstadt mit dem freundlichen, humorvollen und aufmerksamen Personal

Motto:Die Nikoläuse kommen nackt

Preise: Flatrate Essen, Trinken und natürlich die Sauna: 30 € pro Frau, 40 € pro Mann, 55 € für das Pärchen. Optional: Übernachtung in der Location und gemeinsames nacktes Frühstück (je Nase zusätzlich 10 €)

Essen & Trinken: Eine bunte (zu einem großen Teil selbst gemachte) Vielfalt vom großen Weckmann über Tsatsiki,  diverse Salate, Brot und Kräuterbutter, Pizza, Würstchen, …
danach das Häppchenbuffet bis zum Ende. Mit Käse, Frikadellen, Schnick und Schnack, und und und.
Auf den Tischen Knabberzeug und Weihnachts-Leckereien.
Plus Getränke (Flaschen-Bier, Kölsch vom Fass, Sekt, Wein, Säfte, Wasser, Cola, Fanta, Kaffee, Tee).
Alles in der Flatrate bis 2 Uhr (gegen halb drei gingen dann so langsam die Musik und das Fassbier aus, also „Flatrate mit Verlängerung“ bis zum Teil 4 Uhr am Morgen)

Übernachtung: begrenzte Anzahl Übernachtungsmöglichkeiten in der Partylocation (schlicht und einfach), teils privat oder im Hotel.

Dabei: etwa 45 Nackedeis (fast alle hatten sich ein wenig „Niko-mäßig“ hergerichtet) mit zum Teil weiten Anreisen

Besonderes: neben dem früheren Start, um die Sauna richtig nutzen zu können, gab es eine Lotterie und einen „Live-Act auf der Bühne“.

Nacktparty Nikolaus 07-200

 

Nach den guten Erfahrungen der Vergangenheit haben wir auch bei dieser Nacktfete wieder verstärkt auf das Konzept: Mit-Bring-Party gesetzt. Viele Nackte haben einen Beitrag zum Buffet, zur Dekoration der Räume und zur zusätzlichen Ausstattung der Gastronomie geleistet. Oder wieder beim Aufbauen, Abräumen, Spülen, Aufräumen, Abbauen geholfen. Sowohl materiell als auch körperlich. Denn: Die ONPs sind keine „rund-um-sorglos“-, keine „lass-die-anderen-mal-machen—ich-habe-ja-bezahlt“-, keine „die-machen-das-schon“- Veranstaltungen!  Keine Kommerz-Feiern, sondern sie sind „Wir machen unsere NacktParty selber“-Feten. (Da ist aber noch mehr möglich 😉 )

Danke jedenfalls wieder allen „Aktiven“!

Willkommen

 

Kurzinfo 21 Frech und frei im Mai 2014 Oberhausen

„Grillen am Pool“ … hatten wir uns so gedacht

für die 21. Original NacktParty vom 10. bis 11. Mai 2014 in Oberhausen.
Schöner, sonniger, warmer Samstag Nachmittag, fast schon ein richtiges Sommerfest. Planschen, Gummi-Entchen, Strohhalme, Getränke am Außen-Pool, Eis, Würstchen vom Grill.

Wir hatten zum Glück den Plan  B vorbereitet.

Denn es gab segensreichen Mairegen und kühl war es auch.

ONP21-045

 

Wurde also nix mit „Grillen am Pool“.

Trotzdem wurde es wieder einen heiße Nacktparty.
Nicht nur, weil wir statt (bibber) Außenpool genussvolle Stunden in der Sauna verbringen konnten. Sondern natürlich auch, weil die „geilste FKK-Mai-Feier im Revier“ mit Nackttanz und lecker Essen & Trinken auch wieder eine schöne, spannende, bunte Gruppe von FKKlerinnen und FKKlern zusammen geführt hatte.

ONP21-169


„Frech und frei im Mai“
war das Motto dieser NacktParty … und so wurde sie dann auch.

Ein wenig frech, weil wir ja alle Erwachsen sind und keine FKK-Theoretiker. Viele Freundinnen und Freunde, die sich zum Teil schon über Jahre kennen. Aber auch „Neue“, die zum ersten (oder zweiten) Mal den Spaß bei einer ONP erleben konnten.

Frei, weil wir so leben. Weil wir Freude haben an unseren Nacktivitäten. Nacktschwimmen, nackt in der Sauna schwitzen, Nackttanz, nackt zusammen feiern.

Kurzinfo

Termin: Samstag, 10.05.2014 (18 Uhr) bis Sonntag, 11.05.2014 (Übernachtung und gemeinsames nacktes Frühstück, teilweise noch ein Besuch in der Sauna am Sonntag)

Ort: wieder die kleine, prima Sauna in der Oberhausener Innenstadt mit dem freundlichen, humorvollen und aufmerksamen Personal

Motto:Frech und frei im Mai

Preise: Flatrate Essen, Trinken und natürlich die Sauna: 30 € pro Frau, 40 € pro Mann, 55 € für das Pärchen. Optional: Übernachtung in der Location und gemeinsames nacktes Frühstück (je Nase zusätzlich 10 €)

Essen & Trinken: statt Brat-Würstchen und Gemüse-Spießen vom Grill gab es dank „Plan B“ Brüh-Würstchen und Pizza. 😉
Dazu eine bunte (zu einem großen Teil selbst gemachte) Vielfalt: Folienkartoffeln oder Rohkost mit Kräuterquark und/oder Tsatsiki,  diverse Salate, Brot und Kräuterbutter …
Speiseeis als Nachtisch
danach das Häppchenbuffet bis zum Ende. Mit Käse, unterschiedlichen (auch vegetarischen) Frikadellen-Sorten, Eiern, Gurken, Obst, Gemüse zum Dippen, und und und.
Auf den Tischen Knabberzeug und Süßigkeiten (auch Schoko-Maikäfer).
Plus Getränke (Flaschen-Bier, Kölsch vom Fass, Sekt, Wein, Maibowle, Milch, Säfte, Wasser, Cola, Fanta, Kaffee, Tee).
Alles in der Flatrate bis 1 Uhr (gegen halb drei gingen dann so langsam die Musik und das Bier aus, also „Flatrate mit Verlängerung“)

Übernachtung: begrenzte Anzahl Übernachtungsmöglichkeiten in der Partylocation (schlicht und einfach), teils privat oder im Hotel oder Wohnmobil

Dabei: 50 Nackedeis (teilweise „kostümiert“) mit zum Teil weiten Anreisen

Besonderes: Die zwei Alternativen (Pool oder doch schlechtes Wetter) haben einiges mehr an Vorbereitung und Organisation gekostet.

ONP21-031

 

Nach den guten Erfahrungen bei der „Nackt-Piraten-Party“ haben wir auch bei dieser Nacktfete wieder verstärkt auf das Konzept: Mit-Bring-Party gesetzt. Viele Nackte haben einen Beitrag zum Buffet, zur Dekoration der Räume und zur zusätzlichen Ausstattung der Gastronomie geleistet. Oder beim Aufbauen, Abräumen, Spülen, Aufräumen, Abbauen geholfen. Sowohl materiell als auch körperlich. Denn: Die ONPs sind keine „rund-um-sorglos“-, keine „lass-die-anderen-mal-machen—ich-habe-ja-bezahlt“-, keine „die-machen-das-schon“- Veranstaltungen!  Keine Kommerz-Feiern, sondern sie sind „Wir machen unsere NacktParty selber“-Feten. (Da ist aber noch mehr möglich 😉 )

Danke jedenfalls allen „Aktiven“!

Dieses Mal wollten wir ja die Sonnenstrahlen genießen und sind extra schon um 18 Uhr gestartet. Da die Sonne ja nicht so wollte … hatten wir mehr Zeit, die Saunen vor der eigentlichen Party zu nutzen. Das wurde inklusive Whirlpool und (Innen-)Schwimmbecken (wie schon bei den vorherigen Sauna-Feten mit kürzerer Sauna-Zeit) wieder gerne und gut angenommen. Ebenso die Möglichkeit, nach heftigem Nackttanz „mal eben“ duschen zu können oder aufgemaltes Bodypainting nach der Feier abduschen zu können. Oder einfach einmal, neben der Party, auch ein wenig zu relaxen. Auch mal die Stille genießen 🙂

ONP21-190

 

Herbst-Nacktparty in Bottrop am Samstag, dem 12.10.2013

nacktparty-herbst2013-0014b-600

Die OriginalNacktParty

wird sozusagen „Volljährig“:

Am 12. Oktober 2013, 20 Uhr, starten wir in Bottrop die 18te ONP!

Wieder mit Übernachtungsmöglichkeit und am Sonntag ein gemeinsames nacktes Frühstück.

Zum Thema

Herbstzauber – wir entblättern uns“

werden wir wieder mit vielen FKKler(inne)n in verzauberter Stimmung nackt tanzen, zusammen am Buffet schlemmen, das ein oder andere Getränk konsumieren, nackt Small-Talk oder tiefer gehende Gespräche führen. Freunde wieder treffen, neue Gesichter kennen lernen können. Und uns amüsieren, herum albern, Spaß haben, Fete machen.

Wie immer gilt: „Wir machen die Party, wir sind die Party!“ oder auch: „DU machst die Party, DU bist die Party!“

nacktparty-herbst2013-0003-195

Nach den guten Erfahrungen bei der 15ten und 16ten ONP (OriginalNacktParty“) machen wir die Herbst-FKK-Fete 2013 wieder in dem gemütlichen Café mit Wintergarten in der Bottroper Innenstadt. Bottrop, drei Viertel Ruhrgebiet („Pott“), ein Viertel Münsterland und ist auch vom Niederrhein (oder weiter weg) gut zu erreichen.
(„Mit Wintergarten“ heben wir deshalb hervor, weil Rauchen nur im Wintergarten gestattet ist, nicht im Inneren.)

Falls Du dort noch nicht mit uns gefeiert hast, hier Fotos der Location:

Zum „Abzappeln“ auf der Tanzfläche wird wieder reichlich Gelegenheit sein, die
Musik
macht wieder „unser“ DJ-Ralf (Schwergewicht). Wer ihn kennt, weiß: Er ist seit Anfang der Nacktpartys dabei, kennt die (Musik-)Vorlieben der „Stammgäste“. Er ist aber auch flexibel und geht auf die besonderen (Musik-)Wünsche ein.

(Ein Foto-Mix von der Nackt-Party im Mai 2012:)

Was soll der Spaß kosten?

  • pro Einzel-Frau 25 Euro
  • pro Einzel-Mann 35 Euro
  • pro Pärchen 55 Euro

Im Preis für die NacktFete ist wieder eine Getränkeflat (Bier, Wein, Wasser, Cola, Fanta, Kaffee) bis um 1 Uhr am Sonntag-Morgen enthalten und ein leckeres Buffet. Wir lassen unserer Wirtin da „freie Hand“. Bei den vergangenen Partys hat sie uns immer wieder durch mit Liebe & viel Einsatz & Freude zubereitete Speisen verwöhnt.

Übernachtungen im Nebengebäude sind möglich, aber nur im begrenzten Rahmen
(noch etwa 10 Plätze) und recht einfach mit Luftmatratze, Klappbett, Isomatte … „rustikal“!
(Bitte unbedingt bei der Anmeldung vermerken und absprechen!)

Die Partylocation ist rund 2 km (Fußweg) vom Bottroper Hauptbahnhof entfernt … also ziemlich in der Innenstadt und es gibt die Möglichkeit, in Hotels zu übernachten.

Zur Orientierung für die Hotelsuche: Das Nacktpartylokal ist in Bottrop etwa bei der Kreuzung Osterfelder- / Hans-Böckler- / Peterstraße gelegen.

EGAL, ob Du bei Freunden, im (selbst gebuchten) Hotel oder direkt bei der Partylocation übernachtest:
Du kannst beim nackten Frühstück am Sonntag-Morgen dabei sein!
Das hat prima geklappt, war sehr lecker und hat die Nacktfete mit viel Spaß abgerundet!

  • Kosten für das Nacktfrühstück pro Person: 6,50 Euro,
  • für die Übernachtung im Nebengebäude pro Person 10,00 Euro

(Foto-Mix vom Nacktfrühstück im Mai 2012 in Bottrop (15te ONP):)

Termine / Ablauf

Durch die Vorankündigung im „Nackten Forum“ sind bereits etwa 20 Partymacherinnen und Partymacher (Stand: 12/09/2013) fest „gebucht“. Da aber nur 35, maximal 40 Leute im Café Platz finden (und auch bereits einige der nicht so zahlreichen „rustikalen Übernachtungsmöglichkeiten“ direkt beim Café ebenfalls vergeben sind), solltet Ihr schnell überlegen, Euch anmelden und überweisen!

Anmeldeschluss ist spätestens am
25. September 2013 (Mittwoch)!

Achtung! „Angebot gilt, solange der Vorrat reicht“ 🙂 Sind die Plätze früher vergeben, ist früher „Sense“!!!

+++ Update 2: +++
Einen Tag nach der Bundestagswahl: Keine Anmeldungen mehr möglich!
+++ Ende Update 2 +++

Nach Eurer Anmeldung erhaltet Ihr wieder die Bankverbindung und könnt dann gerne direkt überweisen.

Spätester Termin für den Eingang Eurer Überweisung ist der 2. Oktober 2013.

Es gibt (wie eigentlich immer) keine Abendkasse!

Anmeldungen sind NICHT MEHR möglich.

Nach dem Euer Geld auf dem Konto ist, bekommt Ihr die Adresse des Lokals, in dem unsere 18te Original-Nacktparty stattfindet.

–> Sollten bis zum 2. Oktober 2013 nicht die Beiträge für die mindestens 30 Teilnehmer(innen), die der Wirt fordert, auf dem Konto sein, müssen wir die Party absagen! (Hat es bislang aber zum Glück ja noch nicht gegeben, erwähnen wir aber vorsorglich!) <–

Auch auf dieser „18. OriginalNacktParty“ gibt es (wie immer) ein Fotografier-Verbot … mit der Ausnahme, dass wir als Organisatoren wie gehabt ein paar Aufnahmen für die spätere Werbung für die folgenden ONPs machen … aber da keine Gesichter erkennen lassen.

+++ Update 1: +++
Zusatz-Infos (Überweisung, Textilien, Un-Einsehbarkeit der Räume …) findest Du hier (klick).
+++ Ende Update 1 +++

Die „ONP“ gibt es jetzt seit fast 7 Jahren. Sie ist eine private, nicht-öffentliche Fete für Freunde der Freikörperkultur, der nackten Haut, des freien Lebens. Und es ist, das darf auch gesagt werden, keine „selbstverständliche Sache“, dass sich auch weiterhin Mitglieder des „nackten Forums“ bereit erklären, eine nächste Party zu organisieren.

Wir machen das aus Spaß und wollen den auch selber bei den Nacktfeten haben! 🙂

Hier ist nix kommerziell, hier steckt sich keiner was in die eigene Tasche, es gibt kein „hauptamtliches“ und auch kein „festes“ Team. Es läuft nicht immer alles optimal, es muss auch mal improvisiert und mit angepackt werden. Keine „Wellness-Atmosphäre“, keine „Super-Paare“. Dafür „Party-Löwen“, „Tanzbären“ und die eher etwas stilleren Menschen. Personen mit ihren Ecken und Macken, Pfündchen zu viel, Nase zu krumm, die die Nacktpartys interessant und bunt machen.

😉

Diese NacktParty steht (wie jede ONP) unter einem Motto!

Herbstzauber – wir entblättern uns“

Motto und ein wenig passende „Verkleidung“ machen die Fete direkt ein wenig spannender und lockerer. Und zum Herbstzauber, Zauberherbst, da fallen doch gleich ne ganze Menge Gedanken ein.

Erntedank, die Zeit der reifen, prallen Früchte, Zauberstäbe, die wie Pilze aus dem Boden schießen, Hokus-Pokus. Indian Summer, buntes Laubkleid, Zaubertrank. Halloween steht vor der Türe, Hexen, Magier, Zauberer, Spinnen weben ihre mit Tau bedeckten Netze. Zauberhaft, der Herbst. Die Wildschweine brechen durch das Unterholz, die kleinen Ferkelchen tummeln sich bei der Nacktparty 🙂

Da sollte doch Jedem und Jeder die ein oder andere verzaubernde Idee kommen. Egal ob Swinger oder Swingerin, ob reine FKK-Anhänger oder Gelegenheits-Nackte … irgendeinen Fetisch hat ja Jeder … ob leicht frivol oder erotisch … Hauptsache es macht Spaß und niemand drängt sich irgendwem auf.

Toleranz ist die wichtigste Eigenschaft, die Du mitbringen solltest.

Und Lust auf Party eben!

DU bist die Nackt-Party!

nacktparty-herbst2013-0010-600