10 Jahre Original NacktParty, 27 ONPs.

Vergessenes Jubiläum:

Die Original NacktParty gibt es bereits seit 2006!

Etwas „untergegangen“ ist das Jubiläum zum 10-jährigen der Original NacktParty im Dezember 2016.

Am Samstag, 09.12.2006 war es eine erste nackte Forumsparty, die die Tradion der ONPs begründete. 28 Nackte aus dem „nackten Forum“ trafen sich in einer Kneipe in Duisburg. Mit nacktem Buffet, mit erotischer Massage, mit viel Spaß bis in die Morgenstunden.

Von den damaligen „GründerInnen“ sind heute noch ein paar fest in unserem Orga-Team. Andere beteiligen sich mehr oder weniger regelmäßig an den (nun immerhin schon 27 stattgefundenen) NacktPartys – und haben damit eine nackte Party-Tradition in der FKK-Szene begründet.


(Foto: Klick vergrößert!)

Schon damals waren aktive Nackte aus vielen Regionen der Bundesrepublik dabei, aber auch aus Österreich.

Noch heute (und bei den zurück liegenden Nacktfeten) kommen (wechselnd) einige „Nacktive“ wie damals aus Österreich, aber auch aus der Schweiz, aus den Niederlanden, aus Belgien … die Mehrzahl natürlich aus allen Himmelsrichtungen Deutschlands.

Besonders viele „Nackt-Feier-Willige“ kommen aus Nordrhein-Westfalen –> aus dem Ruhrgebiet, vom Niederrhein, aus dem Rheinland. Schließlich fanden und finden die ONPs in diesem Bereich statt, die OrganisatorInnen leben hier!

Ab 2008 folgten dann weitere nackte FKK-Feiern (in der Regel drei pro Jahr),
in verschiedenen Städten, in recht unterschiedlichen Lokalen.

Immer mit einem Motto!
(Auch ein Teil der ONP-Tradition. Das Motto gibt die Deko vor und bietet allen TeilnehmerInnen eine Möglichkeit, sich aktiv mit einzubringen … lockert gleich zu Partybeginn die Atmosphäre auf.)

Dabei stand die lockere, ungezwungene Nacktheit stets im Vordergrund.

Nicht als Swingerparty gedacht (dafür gibt es andere Veranstaltungen), aber auch kein Treffen von „keuschen FKK-PuristInnen“.
Daher: Ein Quäntchen Erotik stört nicht.

Lebensfreude, Lebenslust, Treffen (teils Freundinnen und Freunde), nacktes, lustvolles Leben!

(Grafik: Klick vergrößert!)

Ein überschaubarer Kreis aktiver Nackter sollte es sein.
Eine „Mit-Mach-Party“ mit „WIR-Gefühl“.

ONP21-052a2

.
Nachdem die ONP bekannter wurde, nachdem die „Werbung“ nicht mehr nur in ein, zwei oder drei FKK-Foren stattfand, nachdem auch die Unterstützung durch diese Webseite hinzu kam, wurden es immer mehr Anmeldungen.

Öfter mussten wir Leute auf eine „Warteliste“ setzen, oft auch die Anmeldemöglichkeit frühzeitig stoppen.

Mehr als 50 Nackte sollten es nicht werden!

Nacktparty 25 30-200
.
Seit dem „Gruseläum“, der ONP Nº 25 im November 2015, haben wir diese Begrenzung der Anzahl der „Mit-Macher-Innen“ aufgegeben. (Erst einmal.) So flatterten zu dieser nackten „Gruseläumsparty auch gleich über 75 nackte Monster und Blutsauger-innen herein – bei etwa 100 Anmeldungen.

Einerseits: Schön! Aber andererseits: weniger „Wir“-Gefühl – und auch mehr Arbeit für das ehrenamtlich aktive Organisations-Team.

nacktparty_12-01-011-dank

.

10 Jahre Original NacktParty:

Das sind 27 ONPs mit Änderungen, Entwicklungen, Innovationen, Versuchen:

  • Übernachtungsmöglichkeit
  • aufwändigeres (Mitbring-)Buffet
  • Nacktfrühstück am Morgen danach
  • Sauna-Party (ab und an)
  • lebendes Buffet (ab und an)
  • wesentlich mehr Deko(-aufwand)
  • Nacktive auf der „Bühne“, kleines Programm über „nur nackte Party“ hinaus
  • sonstige kleine „Höhepunkte“ wie verschenkte Lebkuchenherzen, Verlosung (Nikolaus-Geschenke), ONP-Handtücher und so weiter
  • auch mit „nackter Grillparty im Sommer“ haben wir Erfahrungen gesammelt

10 Jahre Original NacktParty …

sind dann aber auch ein zusätzlicher Anlass für das Team, über die

Zukunft der ONP

nach zu denken:

  • Wollen wir noch?
  • Schaffen wir das noch?
  • Wie viele ONPs im Jahr?
  • Ausrichtung?
  • Mit „Beschränkung“ auf 50 oder „Ende offen“?
  • „Mit-Mach-Party für aktive Nackte“, „WIR-Gefühl“?

Wir diskutieren bereits dazu.

Und werden uns im Sommer weiter und ausführlich damit befassen.

Nacktparty. Lebensfreude können wir. ONP21-085c

.

Zuvor, im Mai, gibt es in jedem Fall die

Original NacktParty Nº 28!

Zeitpunkt und Ort sind geklärt. Den Termin dazu könnt Ihr Euch also schon mal merken:

Samstag, 6. Mai 2017!

Eine weitere Vorankündigung folgt in Kürze.

Zusatz-Infos zur 18ten ONP

Die Anmeldungen laufen … und sie laufen gut! Das wird ne „zauberhafte“ (bissken Übertreibung muss bei dem Thema „Herbstzauber – Zauberherbst“ sein) Nacktparty im (herbstlich-bunten) Kreis von Nackedeis Anfang 20 bis in die 60er Lebensjahre hinein.

Die Übernachtungsmöglichkeiten bei der Partylocation sind bereits knapp!

nacktparty-herbst2013-0009-195

Herbstzauber – Zauberherbst ist das Thema bei der 18ten ONP (Original-NacktParty) am 12. Oktober 2013 in Bottrop

In den nächsten Tagen gehen den FKKlern, die sich bereits verbindlich angemeldet haben, erste Infos per email mit der Kontoverbindung zu.

Wichtig für die Überweisungen:

Bitte im Verwendungszweck unbedingt einen Namen angeben, mit dem wir Dich / Euch zuordnen können … also möglichst Realnamen und (soweit vorhanden) ein Forumsnamen / Forumsnick oder die email-Adresse, mit der Du Dich / Euch angemeldet hast! Wir haben beim letzten Mal bei einigen wenigen Überweisungen gerätselt …

 

Eine Anfrage haben wir bekommen, ob die Räume in dem Café von außen einsehbar sind? Natürlich nicht. Wir wollen privat und ungestört nackt feiern können und keine Show für die Nachbarn liefern! Von daher ganz klar:

Die Partyräume sind von außen nicht einsehbar!

(Und Du sollst bitte auch nicht nackt zum Lokal kommen!)

 

Bei der FKK-Fete ist es übrigens üblich, dass ein Jeder und eine Jede ein Handtuch dabei hat … zum einen, um jenes unter den Poppes (Hintern, Allerwertesten …) legen zu können, wenn ein Sitzplatz genutzt wird. Zum Zweiten werden einige der BesucherInnen regelmäßig feucht: Vom Schwitzen beim Tanzen!
😉
Auch Badelatschen (-schluppen, Schuhe, Pantoletten, etc.) sind nicht verkehrt! Der Boden ist nicht geheizt, der Weg zu den Toiletten führt an den Rauchern vorbei, die qualmen Draußen, im Freien!

 

Ebenfalls kommt gerne die Frage:

„Nacktparty – und dann verkleiden?“

beziehungsweise:

„Welche Art von Verkleidung denn?“

Wer schon dabei war, kennt das ja … die „Neuen“ steht manchmal vor einem Rätsel.
Ja, es ist eine Nacktparty und bislang sind wir mit einem Motto und ein wenig Maskerade ganz gut gefahren. Die „zaubert“ gleich einen ganz andere Stimmung herbei.

Möglichkeiten gibt es genug: Ein entsprechendes Hütchen, Hexen-Nase, eine Girlande / Kette(n) um den Hals, den Bauch, die Hüften, die Arme … ein Tuch um den Hals, die Schultern … ein Gürtel, eine witzige Brille, Efeuranken, buntes Herbstlaub auf den Schuhen / Schlappen, Körpermalerei, Tattoo-Stulpen an den Armen, Aufkleber am Körper, Handschuhe, Dessous … je nach Thema hatten wir da schon ganz schön lustige, bunte, kreative und interessante „Body-Modifikations“
😉
Stichworte könnten sein: Drachen steigen, Kartoffelfeuer, Stoppelfelder, Erntedank, Halloween, buntes Herbstlaub, pralle Kürbisse, sprießende Pilze, dralle Äpfel, knackige Birnen, fette Kastanien, dicke Eicheln, furchteinflößende Spinnen, faszinierende Spinnennetze, magische Zauberstäbe, kesse Hexen, tricksende Zauberer, zauberhafte Magier, Zauberhut, Magie, Igel, Igelnasen, Pflaumen, Obst, Mais, …

Da wird Dir schon was einfallen 🙂
nacktparty-herbst2013-0006-600

Ein wenig Spaß muss sein 🙂 Herbstzauber – Zauberherbst – wir entblättern uns – ist das Thema bei der 18ten ONP (Original-NacktParty) am 12. Oktober 2013 in Bottrop

Weitere Infos zur Oster-Sauna-NacktParty in Oberhausen

Hier noch einige wichtige Hinweise zur FKK-Party Ostern 2013:

nacktparty-sauna-0065-9

Nacktparty:

Die „Originalnacktparty“ geht ins 7. Jahr und es ist mittlerweile die 17. Nacktparty. Meist finden 2 bis 3 Partys pro Jahr statt. Die Party wurde von Mitgliedern des Forums „Das nackte Forum“ im Jahr 2006 initiiert und immer auch organisiert. Auf dieser Oster-Party wird NACKT gesaunt, getanzt, gegessen und getrunken, geschlafen …

„… geht es ganz allgemein um die Freude und den Spaß am Nacktsein und nicht um Sex!“ (aus dem „Leitsatz“ des „Nackten Forums“)

Partyräume / Sauna

Kräutersauna – Finnische Sauna – Biosauna – Römisches Dampfbad – kleines Schwimmbad (32°C) – Außenpool – Whirl Pool – außerdem Sonnenstudio für 1,- € für 8 Minuten / 2,- € für 16 Minuten.

Der eigentliche Saunabereich wird ab 22.30 Uhr geschlossen und dient später zur Übernachtung (Ruheräume etc.).

Die Party / Disco findet dann in der Gastronomie der Sauna statt. Bitte ausreichend Handtücher für die Sauna und als Sitzunterlage mitbringen.

Motto und Idee der Party:

Unsere Nacktpartys sind „Mitmachpartys“.
Das meint, JEDER ist aufgefordert sich aktiv am Gelingen der Party zu beteiligen.

„OsterHasenEier“ Nacktparty

Einige werden vorher die Räumlichkeiten – entsprechend dem Motto – etwas dekorieren und wir erwarten, dass sich jeder selbst auch etwas „dekoriert“/kostümiert“.
Bitte die Sauna sauber halten. Körperfarbe etc. erst nach der Sauna.
In der Umkleide ist nach der Sauna ausreichend Gelegenheit und Platz zur Kostümierung.

nacktparty-sauna-2009-09-600r

Musik:

Die Auswahl der Musik liegt wie immer in den bewährten Händen unseres „DJ Ralf“. Aber jeder hat die Gelegenheit auch eigene Musikwünsche anzumelden und, wenn eben möglich, werden sie erfüllt.

Rauchen:

ist im Freiluftraum der Sauna möglich.

Fotografieren:

Ist wie immer NICHT ERLAUBT. Wie bisher werden ausschließlich und nach Absprache für die „Originalnacktparty“-Seite einige Fotos gemacht, auf denen niemand erkennbar ist – siehe www.origanalnacktparty.de (also hier!) 🙂

Umkleiden:

Es gibt einen separaten „Umkleide-“ besser Ausziehraum. Es sind ausreichend Spinde vorhanden.

Übernachtung:

Es stehen Matten und Ruheliegen zur Verfügung.

Grundsätzlich gilt:

Schlafunterlage / -decke etc. muss jeder selbst mitbringen (nur Matte / Luftmatratze, keine Klapp-, Feldbetten o.ä.).

Da es im Ruheraum und im gesamten Saunabereich relativ warm ist, reicht normalerweise ein großes Badetuch als Decke.

Achtung! Die Übernachtungsplätze im Ruheraum sind bereits vergeben! Dennoch sind noch Übernachtungsmöglichkeiten (improvisiert) in anderen Bereichen der Sauna möglich. Dazu bitte die Eilmeldung lesen!
 

Hotels:

Wer es etwas komfortabler mag oder in der Partylokation keinen Schlafplatz mehr bekommen hat:
Preiswerte Hotels / Appartements in der Nähe (bis 5 Min. Fußweg zur Party) können auf Anfrage vermittelt werden.

Anfahrt:

Die Partylokation liegt in zentraler Lage in Oberhausen und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut zu erreichen (5 Minuten Fußweg vom Hauptbahnhof).
Wer mit dem PKW kommt findet „quasi um die Ecke“ einen großen Parkplatz, dort ist kostenloses Parken möglich. Nähere Infos nach verbindlicher Anmeldung.
Die Adresse der Party (geschlossene Gesellschaft) erhalten alle angemeldeten Teilnehmer nach Ablauf der Zahlungseingangsfrist.

nacktparty-sauna-0048-9