Vormerken: ONP 25 vom 14. bis 15. November 2015

Termin und Ort für die 25. ONP (Jubiläum!) stehen fest:

Samstag, 14. November auf Sonntag, 15. November 2015.

Ort wird wieder die Sauna in Oberhausen (NRW) sein.

Ihr könnt Euch diesen Termin definitiv vormerken!

Die Planung läuft – und es ist dieses Mal einiges (mehr) zu organisieren. Da es ja ein Jubiläum wird – 25 Original NacktPartys seit 2006 – wird die ganze Party besonders und irgendwie etwas anders sein. Natürlich hat auch diese ONP wieder ein Motto … da hat sich das Orga-Team schon im Juli etwas passendes ausgedacht!
Wird aber noch nicht verraten. 😉

Die komplette Ankündigung (und damit auch die Anmeldemöglichkeit) folgt in etwa 14 Tagen. Dann werden auch alle Interessierten per Mail informiert, die sich zum „Termin-Info-Verteiler“ angemeldet haben.

Nacktparty 25 -00-600

Eilmeldung: Planschbecken voll, keine weiteren Anmeldungen mehr zur ONP 21

Keiner kommt mehr in den Pool, auch keine FKKlerin mehr in das Planschbecken. 🙂

Angekündigt und angedacht war ja der 30. April 2014 als „Termin für den Anmeldeschluss“ zu unserer 21. Original-NacktParty. Der Termin ist weiterhin wichtig für jene Nacktiven, die bereits die Kontodaten bekommen haben und noch nicht bezahlt haben. Denn der 30. April ist der Stichtag für die Zahlungen zur „frech und frei im Mai“-Nacktfete am 10. Mai in Oberhausen. Bitte daran denken!

„Die Plätze sind begrenzt“,

so schreiben wir es in die Ankündigungen. Das richtet sich nicht unbedingt nach dem Platzangebot in der jeweiligen „Location“, sondern wir wollen einfach, dass die ONPs nicht „zu groß, zu voll, zu unpersönlich“ werden. Freundinnen und Freunde sollen zusammen nackt feiern können, ein paar neue FKKlerinnen und FKKler zu dem Kreis hinzu kommen. Das Ganze ist eine privat organisierte „non-profit“-Fete. (Idee der Original NacktParty)

Darum kündigen wir mit ebensolcher Regelmäßigkeit an, dass das von uns genannte „Anmeldeschluss-Ziel“ nicht als verbindliches Datum gesehen werden soll. Oft ist schon früher „der Sack zu“ und nur, wer sich früh genug angemeldet und überwiesen hat, ist „sicher“ mit dabei.

So also auch bei der Mai-Feier!

Mai-frech-600

 

Nach ersten Telefonaten, nach der Ankündigung im „nackten Forum“, nach der Veröffentlichung hier auf der Webseite, nach der (Rund-)Mail an unseren „Termin-Info-Verteiler“ und nach weiteren Infos in anderen Foren haben wir recht schnell unsere selbst gesteckte „Wohlfühlgrenze“ erreicht.

Aktuell sitzen bereits zusätzlich ein paar Leute im „Planschbecken“, die noch nicht definitiv zusagen konnten, oder denen wir keine definitive, also „sichere“ Zusage mehr machen konnten. Das „Planschbecken“ wollen wir aber auch nicht „zu groß“ werden lassen (auch, wenn wir aus der Erfahrung wissen, dass immer noch ein paar „Angemeldete“ kurzfristig abspringen und damit einen Platz frei machen) — weil wir auch nicht für überflüssige Enttäuschungen sorgen wollen.

Nun hoffen wir natürlich auf gutes Wetter,

schließlich soll es ja eine ausgelassene, tolerante, fröhliche, das Leben genießende Pool-Party werden. Nackt bei einem Gläschen, mit nem Häppchen vom Grill … aber, das können wir nun einmal nicht im Vorhinein planen oder gar beeinflussen. Darum ja der „Plan B“ … auch ein paar Stunden in der Sauna haben ihren Reiz.
Beim nackten Tanzen in der Nacht kann den „Maikäfern“ so richtig heiß werden. Wer feucht wird und ins Schwitzen kommt … kann auch zwischendurch die Duschen nutzen oder sich mit einem Gläschen abkühlen und ein Häppchen genehmigen.

Wir denken, es wird wieder ne geile nackte Party werden.

Mai-geil-600

(Die Formulierung stammt von einem der Paare, die angemeldet sind.)

Die Organisation läuft (auch dieses Mal haben wir innerhalb unseres komplett ehrenamtlichen Orga-Teams leichte Veränderungen bei den „Zuständigkeiten“ vor genommen). Wir denken, es wird alles klappen, obgleich es immer ne ziemliche Arbeit ist und sich auch mal die eine oder andere kleine „Panne“ ergeben kann. Wir sind eben alle Menschen 🙂 Aber, wir setzen nach wie vor auf das „Wir“, bei dem alle, die dabei sind, auch die „Macherinnen und Macher“ der Party sind.

Reine „Konsumhaltung“ macht da nicht wirklich Sinn — und auch nicht den Spaß, den wir ja alle haben wollen.

Von daher:

Wir freuen uns alle auf ne prima „gemeinsame“ NacktParty!

Nacktparty 21-09-600

Update zur nackten Karnevalsfete in Bottrop am 2.2.2013: Übernachtungsmöglichkeiten alle vergeben!

Noch bevor die Anmeldefrist zur Karnevals-Nacktparty abgelaufen ist, sind die Schlafplätze im Nebengebäude bereits komplett vergeben!

kopf-600-2013_4147a

Alternativ besteht natürlich immer noch die Möglichkeit, selber einen Platz im einem Hotel zu buchen oder bei Freunden in der Gegend zu übernachten und bei der Party dabei zu sein und am Sonntag-Morgen nach der FKK-Party am gemeinsamen nackten Frühstück teil zu nehmen.

Auch für die Leute, die sich noch (ohne Übernachtung im Nebengebäude) zur 16. Original-Nacktparty anmelden wollen, wird es allerdings knapp! Wir haben unser vorgesehenes Maximum von 40 nackten Jecken so gut wie erreicht. Weitere Anmeldungen kommen dann auf die Warteliste. Da es aber natürlich immer noch sein kann, dass ein oder zwei Angemeldete absagen oder den Beitrag zur Fete nicht bis zum 12. Januar 2013 überweisen, bestehen dennoch Chancen, noch bei der Bottroper Nacktparty dabei zu sein. 😉

Also: Keine Schlafplätze mehr und nur noch begrenzte Anmeldemöglichkeit!

 

Alaaf, Helau, Hurra wir feiern in

B o t t r o p i a !!!

Fastnackt im Pott

 

fkk-karneval-2013_4114-600

Kurzinfo 14 Karnevals-Nacktparty Duisburg Februar 2012

„Back to the Roots“ … wieder in Duisburg. Die „Original-Nacktparty“ war mit der 14. Ausgabe wieder in der Stadt ihrer Entstehung: Duisburg. Und es wurde eine geile Karnevals-Nacktparty.

Kurzinfo

Termin: Samstag, 11.02.2012

Ort: ehemaliges Filmstudio, Duisburg

Motto: „Nackte Phantasien – Nackt im Paradies“

Preise: 20 € pro Kopf + Beitrag zum „Mitbring-Buffet“, optional Übernachtung am Ort und nacktes Frühstück (10 €)

Essen & Trinken: Eigenes (Mitbring-)Buffet. Getränkeflatrate.

Übernachtung: Begrenzte Anzahl Übernachtungsmöglichkeiten an der Partylocation (schlicht und einfach), teils privat.

Dabei: etwa 45 Personen

Besonderes: Gut geeignete Party-Location mit ausreichend Platz. Bunt gemischtes und bunt „verkleidetes“ Partyvolk, das beim Nackttanzen etwa gleich viel Spaß hatte wie bei den zahlreichen Gesprächen. „Pappnasen“ im Dutzend für alle. Thekencrew, die einfach immer zur Stelle war. Musik wieder bestens gemischt. Die (schlichten) Übernachtungsmöglichkeiten direkt bei der Location waren in kurzer Zeit bereits komplett vergeben. Auch für die Party selber mussten wir die Anmeldemöglichkeit etwas vorzeitig beenden.

nacktparty-2012-2-122-600

Bei der Karnevals-Nacktparty im Februar 2012 waren ganz unterschiedliche Umsetzungen des Themas „Nackte Phantasien – Nackt im Paradies“ zu finden. Hier eine Schlange, die den Apfel anpries. 🙂