Fotos der REDNight im September 2017

(Alle Fotos lassen sich jeweils durch einen –> Klick <– vergrößern.

Ja, wir verpixeln die Gesichter oder beschneiden die Fotos entsprechend. Wir wollen die Privatsphäre gewahrt wissen.
Nur wer das „okay“ dazu gegeben hat, ist mit Gesicht zu sehen.)

Nur ein paar Ausschnitte der FKK-Party in Oberhausen, nur ein paar Eindrücke und Einblicke von der immerhin schon 29. Original NacktParty.
Wieder eine nackte Feier, auf der „ganz normale Menschen“ (okay … lach … irgendwie nen Schuss haben sie alle 😉 ) gemeinsam nackt gefeiert haben.
Tanzen, quatschen, Leute kennen lernen oder treffen, trinken und auch eine Kleinigkeit essen … wie bei jeder anderen Party auch — nur, dass hier alle nackt sind und was mit FKK „am Hut“ haben.

Ganz unterschiedliche Leute, nicht nur bei den Äußerlichkeiten. Mit den „üblichen Alterungsspuren“, mit unterschiedlichen Vorstellungen vom Leben, Erfahrungen, Ansichten, Lebensläufen. Die auch ganz unterschiedliche Beweggründe für ihre Lust am „Nacktsein“, der Freude am „gemeinsam nackt feiern“ haben.

Die OrganistorInnen sind keine FKK-FanatikerInnen, mögen die leichte „Dekoration am Körper“ auch bei den „Mit-MacherInnen“, geben sich Mühe bei der Gestaltung der Partyräume (passend zum Thema). Die ONPs sind Partys! Kein Kongress für FKK-TheoretikerInnen. Kein „Sauna-Wellnes-Wochenende“. Sondern Partys mit Spaß!

Alle Infos zu dieser nackten Fete findest Du –> hier <– (Klick!).

Die Bilder der 29. Original NacktParty im Überblick:

 

Nikolaus-ONP: Anmeldungen nicht mehr möglich!

Heute, Mittwoch, 26. November, ist der Anmeldeschluss (und „letzter Zahltag“!) zur 22ten Original NacktParty am 6. bis 7. Dezember 2014, kurz: Die NikolausONP.

Unsere Anmeldeliste ist gut gefüllt, wir haben wieder ein paar Leute mehr, als wir uns eigentlich zum Ziel gesetzt haben (aber, erfahrungsgemäß werden ja immer noch ein paar krank, bezahlen oder erscheinen nicht). Platz ist in der Sauna in Oberhausen genug, bei den Übernachtungen wird es etwas eng … klappt aber schon.
Wie gehabt, für die Übernachtung nur Schlafsäcke, Iso-Matten, Luftmatratzen und so weiter, aber keine kompletten Klapp-Betten!

Darum ist die Anmeldeseite nicht mehr zugänglich!

Wer über zukünftige Party-Termine informiert sein möchte, kann sich zum „Termin-Info-Verteiler“ anmelden oder nutzt hier auf der Seite in der rechten Spalte (unter dem Besucherzähler) die „Neues via E-Mail“-Funktion. Damit bekommst Du jeweils eine Nachricht, wenn hier ein neuer Beitrag geschrieben wird („Wie es war“, Fotos, Ankündigungen …).
(Grob angedacht ist die 23te ONP übrigens in der Zeit vor Ostern 2015. Ob das klappt, werden wir sehen.)

Nacktparty Nikolaus 07a-600

 

Wir vom „Orga-Team“ sind natürlich noch mitten in den Vorbereitungen. Deko, Listen, Namensschildchen für die Spinde, Buffet … und eine kleine Überraschung soll es auch geben. Wird aber noch nix verraten! 😉
Nur soviel: Ein nacktes, „lebendes“ Buffet wie bei der WeihnacKt-Party im vergangenen Jahr wird es nicht sein! Und auch keine Lebkuchenherzen wie damals!

Jedenfalls freuen wir uns schon auf eine schöne NacktParty.

Wie schon öfter geschrieben: Eine ONP ist keine Swingerparty! Aber verträgt immer eine Prise Erotik. Mit Toleranz und nacktem Lebensgefühl wollen wir auch Nikolaus 2014 wieder gemeinsam „unsere“ FKK-Party feiern!

Wir fahren mit Euch Schlitten!

… jedenfalls virtuell 😉

Aktualisiert: Anmeldungen sind gar nicht mehr möglich!

Wir haben (wie auch bei den vergangenen Original NacktPartys –ONP-) bereits vor dem „offiziellen“ Anmeldeschluss (Mittwoch, 26. November) für die ONP Nº22 –„Die Nikoläuse kommen nackt!“– so viele Anmeldungen, dass der Nikolaus jetzt „seinen Sack zu macht“ und weitere Anmeldungen nur noch „auf den Schlitten“ möglich sind!

Das bedeutet, wir nehmen Deine / Eure Anmeldung immer noch entgegen, setzen Dich / Euch aber auf die „Warteliste“ … erfahrungsgemäß sagen immer noch ein oder zwei Leute ab oder bezahlen nicht bis zum „letzten Zahlungstermin“ … die Chance, dennoch bei dieser (können wir nach immerhin schon 21 ONPs ruhig sagen) einmaligen, speziellen, besonderen FKK-Party dabei zu sein, besteht also noch!

Zahlung / Überweisung muss dann aber nach dem „Okay“ kurzfristigst erfolgen!

Wir freuen uns, dass die Original NacktPartys so viele Leute ansprechen, die aktiv mit dabei sein und mehr Nackte kennen lernen … oder die bestehenden Freundschaften vertiefen wollen.

Wie schon des öfteren geschrieben: Die Partylocation, die Sauna in Oberhausen, würde auch mehr Leute „packen“ — wir wollen aber, dass es einigermaßen überschaubar und doch mehr im Kreis von Freundinnen und Freunden bleibt.

Nacktparty Nikolaus 02-600

Eilmeldung: Planschbecken voll, keine weiteren Anmeldungen mehr zur ONP 21

Keiner kommt mehr in den Pool, auch keine FKKlerin mehr in das Planschbecken. 🙂

Angekündigt und angedacht war ja der 30. April 2014 als „Termin für den Anmeldeschluss“ zu unserer 21. Original-NacktParty. Der Termin ist weiterhin wichtig für jene Nacktiven, die bereits die Kontodaten bekommen haben und noch nicht bezahlt haben. Denn der 30. April ist der Stichtag für die Zahlungen zur „frech und frei im Mai“-Nacktfete am 10. Mai in Oberhausen. Bitte daran denken!

„Die Plätze sind begrenzt“,

so schreiben wir es in die Ankündigungen. Das richtet sich nicht unbedingt nach dem Platzangebot in der jeweiligen „Location“, sondern wir wollen einfach, dass die ONPs nicht „zu groß, zu voll, zu unpersönlich“ werden. Freundinnen und Freunde sollen zusammen nackt feiern können, ein paar neue FKKlerinnen und FKKler zu dem Kreis hinzu kommen. Das Ganze ist eine privat organisierte „non-profit“-Fete. (Idee der Original NacktParty)

Darum kündigen wir mit ebensolcher Regelmäßigkeit an, dass das von uns genannte „Anmeldeschluss-Ziel“ nicht als verbindliches Datum gesehen werden soll. Oft ist schon früher „der Sack zu“ und nur, wer sich früh genug angemeldet und überwiesen hat, ist „sicher“ mit dabei.

So also auch bei der Mai-Feier!

Mai-frech-600

 

Nach ersten Telefonaten, nach der Ankündigung im „nackten Forum“, nach der Veröffentlichung hier auf der Webseite, nach der (Rund-)Mail an unseren „Termin-Info-Verteiler“ und nach weiteren Infos in anderen Foren haben wir recht schnell unsere selbst gesteckte „Wohlfühlgrenze“ erreicht.

Aktuell sitzen bereits zusätzlich ein paar Leute im „Planschbecken“, die noch nicht definitiv zusagen konnten, oder denen wir keine definitive, also „sichere“ Zusage mehr machen konnten. Das „Planschbecken“ wollen wir aber auch nicht „zu groß“ werden lassen (auch, wenn wir aus der Erfahrung wissen, dass immer noch ein paar „Angemeldete“ kurzfristig abspringen und damit einen Platz frei machen) — weil wir auch nicht für überflüssige Enttäuschungen sorgen wollen.

Nun hoffen wir natürlich auf gutes Wetter,

schließlich soll es ja eine ausgelassene, tolerante, fröhliche, das Leben genießende Pool-Party werden. Nackt bei einem Gläschen, mit nem Häppchen vom Grill … aber, das können wir nun einmal nicht im Vorhinein planen oder gar beeinflussen. Darum ja der „Plan B“ … auch ein paar Stunden in der Sauna haben ihren Reiz.
Beim nackten Tanzen in der Nacht kann den „Maikäfern“ so richtig heiß werden. Wer feucht wird und ins Schwitzen kommt … kann auch zwischendurch die Duschen nutzen oder sich mit einem Gläschen abkühlen und ein Häppchen genehmigen.

Wir denken, es wird wieder ne geile nackte Party werden.

Mai-geil-600

(Die Formulierung stammt von einem der Paare, die angemeldet sind.)

Die Organisation läuft (auch dieses Mal haben wir innerhalb unseres komplett ehrenamtlichen Orga-Teams leichte Veränderungen bei den „Zuständigkeiten“ vor genommen). Wir denken, es wird alles klappen, obgleich es immer ne ziemliche Arbeit ist und sich auch mal die eine oder andere kleine „Panne“ ergeben kann. Wir sind eben alle Menschen 🙂 Aber, wir setzen nach wie vor auf das „Wir“, bei dem alle, die dabei sind, auch die „Macherinnen und Macher“ der Party sind.

Reine „Konsumhaltung“ macht da nicht wirklich Sinn — und auch nicht den Spaß, den wir ja alle haben wollen.

Von daher:

Wir freuen uns alle auf ne prima „gemeinsame“ NacktParty!

Nacktparty 21-09-600

Zahl des Tages: 50.000

50.000 Besucherinnen und Besucher auf der Homepage. Seit dem 19. November 2011. Also in gut zwei Jahren. Über 30.000 Zugriffe alleine im Jahr 2013.

nacktparty-sauna-0912-9

Das zeigt ein gewisses Interesse an dem Thema unserer Webseite. Nackt-Feier, Nacktparty, FKK-Party. Unter dem Motto: „Nackt feiern, tanzen, klönen, Freunde treffen“.
Oder, wie wir es auch oft schreiben: „Zusammen Spaß haben, im Kreis von ausgelassen feiernden oder auch ruhigeren FKKlerinnen und FKKlern. Einfach nackt gemeinsam feiern, nackt tanzen, nackt was essen, nackt ein Bierchen (oder so) trinken, nackt quatschen. Nackt-Party eben!

Klar, vielfach ist es auch die Suche nach ganz anderen Inhalten, die zu den Klicks führt. Oft wird „FKK“ oder einfach „Nackt“ und erst recht eben „Nacktparty“ gleichgestellt mit Pornografie, (Gruppen-)Sex, „sogenannte FKK- oder Sauna-Clubs“, Swingerclubs und entsprechenden Fotos.
Das ist hier aber nicht zu finden. Weil es nicht der Hintergrund, nicht die Motivation für unsere Original NacktParty“ ist. (Dazu mehr Infos hier.)

Für uns ist diese Webpage die Möglichkeit, interessierten Nackten, FKKlerinnen und FKKlern, Freundinnen und Freunden des nackten Lebens, Informationen über unsere Nackt-Treffen zu geben. Was, wo, wie, wann, wie teuer. Und dazu die Gelegenheit, durch Aufnahme in den Termin-Email-Verteiler vor einer neuen Party über den Termin Bescheid zu bekommen. Nur während der Anmeldephase der jeweiligen ONP findet sich dann hier auch das Anmeldeformular.

50.000 Zugriffe auf unsere Nackt-Party-Seite in gut 2 Jahren.

50.000 Zugriffe auf unsere Original-Nackt-Party-Seite in gut 2 Jahren.

 

Heute Vormittag (29. November 2013, 9.20 Uhr) war dann diese „magische“ – eher: „beeindruckende“- Zahl erreicht.

Hätten wir damals nicht gedacht. Macht uns auch ein wenig stolz. Und lässt auch zurückblicken auf bislang 18 (die 19te findet am 14. – 15. Dezember 2013 in Oberhausen statt) sehr unterschiedliche, vielfältige Nacktpartys an verschiedenen Orten in NRW, hauptsächlich am Niederrhein, Münsterland und dem Ruhrgebiet, also „rund um den Pott“.
Und erinnert an die Tradition, die hinter den ONPs steht.
Immerhin seit 2006 gibt es sie.
Entstanden aus dem Einsatz und Interesse von ein paar Nackten, die sich (zum großen Teil heute noch) im „Nackten Forum“ (gibt es ebenfalls seit 2006) treffen. Dort werden auch heute noch unsere Nacktfeten organisiert und in aller Regel zuerst bekannt gemacht.

Verlinkter Banner des Nackten Forums

Das nackte Forum. Treffpunkt der aktiven Organisatorinnen und Organisatoren (und vieler „Mit-Macher-Innen“) unserer Nacktpartys.

 

50.000 Zugriffe. Nun sollen es in diesem Beitrag nicht auch gleich 50.000 Worte werden. 🙂

Dankesworte“ jedoch, die wären angebracht.

Speziell die „persönlichen“ sollen hier jetzt nicht wiederholt werden, die sind bei „40.000 Seitenzugriffe“ zu finden. Ist ja gerade erst gut zwei Monate her. Dennoch aber natürlich ein

Danke!

an alle Leute, die zu den 50.000 Zugriffen und vor allem den guten „Original NacktParty“s beigetragen haben 🙂

nacktparty_12-01-011-dank