Nikolausparty 2014

„Die Nikoläuse kommen nackt!“

Irgendwie lag das Motto der 22ten Original NacktParty am 6. Dezember 2014 ja nahe.

Gut, es hätte auch „Mit Sack und Rute“ oder so ähnlich heißen können. Denn, wenn wir schon genau am Nikolaustag feiern … wollen wir das auch thematisch aufgreifen 🙂

Stattfinden wird sie wieder in der Sauna in Oberhausen (NRW), in der wir auch die letzten NacktPartys gefeiert haben. Überwiegend ist die Resonanz auf die Räumlichkeit sehr positiv. Nachdem wir bei der vergangenen ONP im Mai erstmals etwas früher begonnen haben (eigentlich, weil wir ja draußen grillen wollten … nun ja, das Wetter … aber, das ist eine andere Geschichte) starten wir auch diesmal etwas früher … so bleibt vor der eigentlichen Party noch genügend Zeit, um die vielfältigen Möglichkeiten der Sauna auch zu nutzen und zu genießen. (Verschiedene Saunen, Whirlpool, Innenpool -für den Außenpool wird es wohl zu kalt sein 🙂 )

Später am Abend wird dann wieder nackt getanzt, gegessen, getrunken, gequatscht … Party eben.
Aber: Alles nackt, natürlich. Schließlich ist es die Original NacktParty … und die ist eine FKK-Fete (keine Swinger-Party).

 

Hier die wichtigsten INFOS zur Party:

Datum: Samstag, 6.12.2014
Ort: Sauna in Oberhausen (NRW)
Einlass: ab 18.30 Uhr
Offizielles Party-Ende: Sonntag, 07.12.2014, um 2.00 Uhr

Der Preis für Sauna, Essen, Trinken und vor allem: NacktParty :

Paar: 55 Euro
Mann: 40 Euro
Frau: 30 Euro

(Übernachtung / kleines Frühstück: zusätzlich 10 Euro pro Nase.)

Dafür gibt es:

  • Sauna von 18.30 (Einlass) – ca. 21.30 Uhr
  • Getränkeflat von 18.00 bis 02.00 Uhr (Bier, Sekt, Wein, Wasser, Cola, Fanta, Kaffee, Tee)
  • Gemischtes Buffet
  • Häppchenbuffet für die späteren Stunden
  • Nackt-Disco mit DJ Ralf von etwa 22 Uhr bis 2 Uhr

Optional (Aufpreis 10,- € pro Nase):

  • Übernachtung im Saunabereich, Ruheräume etc. (in begrenzter Anzahl)
  • Kleines Frühstück am nächsten Morgen (9.00 bis 10.00 Uhr)
    – Nur Nacktfrühstück (ohne Übernachtung): 5,- €

Anmeldungen sind nicht mehr (<– klick)

(aber nur noch für die „Warteliste“) möglich!

(Zur „Schlittenfahrt“ (Warteliste) hier mehr Infos🙂

Nach der Anmeldung erhaltet Ihr weitere Infos zur Party und zu den Anmelde- und Zahlungsmodalitäten.
(Achtung: Info für „Stammgäste“ und Schnellzahler: Die Kontoverbindung hat sich geändert. Unbedingt die Mail ein paar Tage nach der Anmeldung abwarten!!!)

(Die Anzahl der „Party-Mit-MacherInnen“ wird von uns bewusst begrenzt, damit es „überschaubar“ bleibt und Freundinnen und Freunde zusammen Party machen können und „Neue“ leichter die Chance haben, wirklich „mit“ zu feiern. Von daher kann es sein, dass schon (wie in der Vergangenheit öfter vorgekommen) vor dem hier angegeben Termin die Anmeldungen gestoppt werden.) Dann verschwindet auch die Anmeldeseite von der ONP-Homepage.

Anmeldeschluss / zugleich letzter Zahlungseingang:
Mittwoch, 26. November 2014.

 

„Entsprechend dem Partymotto

Die Nikoläuse kommen nackt

… wird dekoriert und kostümiert.“

Bedeutet: Wir schmücken die Räume weihnachtlich …und Du schmückst Dich. Zumindest ein wenig. Nikolausmütze, Weihnachtsbaum-Kugeln, Lametta, Geschenkband — Du findest schon was originelles! 😉

Dadurch wird es gleich von Anfang an wieder eine bunte, ausgelassene, fröhliche, abwechslungsreiche, …, Nackt-Fete werden. Mit FKKlerinnen und FKKlern, die verstehen, dass eine ONP keine Swingerparty oder Anbaggerdisco ist … aber auch kein lustfremdes Treffen von FKK-Theoretikern.

Wir wollen das Leben genießen, Lebenslust gemeinsam mit Freundinnen und Freunden ausleben, wieder eine nette, nackte Party feiern.

Bislang hat das auch immer gut geklappt! Unser Grundsatz: Offenheit, Toleranz und respektvolles Verhalten – den anderen PartyteilnehmerInnen gegenüber, wird erwartet und als selbstverständlich vorausgesetzt.“

Die „Original NacktParty“ (ONP) ist eine private Nacktparty von engagierten „Nackten“ für interessierte, engagierte Nackte. Für Leute, die auch mit-machen, mit-feiern. Und auch mal mit-anpacken!
Das Ganze ist „non-profit“, selbstverständlich zahlen auch die OrganisatorInnen die Preise wie alle anderen auch – haben aber nen Haufen zusätzlicher Arbeit.
Wenn Du mehr über die Grundsätze, das „WIR“ und die Beweggründe wissen willst, lese mal die „grundsätzlichen“ Artikel. (Die findest Du hier (Idee der Original-NacktParty) und hier (Nacktparty – was ist das?).)

Wenn Du wissen willst, wie die Original-NacktPartys so ablaufen … findest du auf der restlichen Seite jede Menge Lesestoff 😉

Nacktparty Weihnackt 0014-600

Die Nikoläuse kommen nackt …

… und die Engelchen und Knecht Ruprechts, die Weihnachtsmänner und Christkinder und Swatte Pits oder Hans Muffs … und und und … ebenfalls.

So wird wohl das Motto der kommenden Original-NacktParty sein.

Wir sind sehr konkret in der Planung …
wahrscheinlich Anfang November wird es hier die Anmeldemöglichkeit und weitere Infos geben.

Termin und Ort sind aber schon klar:

Samstag, 6. Dezember 2014 (Nikolaus) auf Sonntag, 7. Dezember.
(Einfache Übernachtung und Nacktfrühstück optional möglich … solange der Platz reicht.)

Wieder in der Sauna in Oberhausen (NRW), in der wir uns auch bei den letzten Nacktfeten sehr wohl gefühlt haben.

Und wahrscheinlich auch wieder mit Beginn am frühen Abend, so dass genügend Zeit bleibt (vor der eigentlichen nackten Party im Gastro-Bereich) ein oder zwei Saunagänge mit Freundinnen und Freunden aus der FKK-Szene zu erleben. Oder um ne Runde zu planschen oder im Whirlpool Spaß zu haben … oder alles nacheinander 🙂

Wie geschrieben: Weitere Infos und die Anmeldemöglichkeit in etwa einer Woche.
(Wer für die Termin-Info-Mail angemeldet ist, bekommt dann einen Mail mit dem Link dazu.)

Ihr könnt also die Weihnachtsmützen schön mal bügeln und die Christbaumkugeln polieren … denn später wird nackt um den Weihnachtsbaum getanzt.

Das wird wieder ne geile FKK-Party in der Weihnachtszeit!

nacktparty_12-01-011-6

Die Nacktparty

Die „Original-Nacktparty“ oder: Nackt feiern, tanzen, quatschen, Freunde treffen.

Nacktparty – was ist das?

Bei der Nacktparty oder auch FKK-Party „geht es ganz allgemein um die Freude und den Spaß am Nacktsein und nicht um Sex“ (Zitat aus dem Leitsatz des Forums „Das nackte Forum“.) Den Sinn der Aussage haben auch wir uns für unsere Nacktpartys zu eigen gemacht. Eine Nacktparty ist keine Swingerveranstaltung.

Jede die und jeder der gerne nackt ist – nackt feiert, nackt tanzt, nackt quatscht, isst und trinkt – ist willkommen. Es ist gleich-gültig ob Vereins-FKK`ler, Naturisten, Nudisten, erotisch-frivole Nackte, „Gelegenheits“-Nacktschwimmer oder, oder, oder …

klasse500

Erstmalig zu Ostern 2013 fand die „Original-Nacktparty“ in einer Sauna statt … die Kombination „Sauna mit Party“ kam allgemein ganz gut an.

Bunt und verschieden wie die Menschen sind auch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Nacktparty.
Ob jung oder alt, dick oder dünn, schwarz oder weiß, hetero oder schwul, „Swinger“ oder „Nichtswinger“, (Schwimmer oder Nichtschwimmer), Ossi oder Wessi, Schweiger oder Erzähler, eingefleischte Nichttänzer oder sog. „Hupfdolls“ und weiß der Himmel was sonst noch… – alle sind herzlich eingeladen mitzufeiern.

Das Nackt-Sein und Nackt-Leben-Mögen ist das, was uns verbindet. Und da wir als Nackte, nach Meinung der Mehrheit eine „bek-nackte“ Minderheit sind, wird erwartet, dass jeder Partyteilnehmer den anderen gegenüber ein Höchstmaß an Toleranz und Respekt entgegenbringt.

Die „Original-Nacktparty“ findet seit 2006 zu unregelmäßigen Zeiten an unterschiedlichen Orten statt. Bislang waren wir in Duisburg, mehrfach in Bocholt, Kamp-Lintfort, dann in Köln, wieder in Duisburg, dann mehrfach in Bottrop und in Oberhausen, in Wesel … In aller Regel gibt es drei Nacktfeten pro Jahr.

klasse500

Schon vorbei aber klasse: Die „Original-Nacktparty“ in Köln im November 2011 unter dem Motto: „Nackelisch op Kölsche Art“