Kurzinfo 30 – KarnevalsNacktParty 2018 in Oberhausen

Auch schon wieder vorbei:

(Ein Klick in das Bild macht es größer.)

„Das NUDE(L)läum“ – „Nude mit Hut“ – die nackte Karnevalsparty 2018

Original NacktParty Nº 30.

Die 30. NacktParty seit 2006 war bereits wieder ein kleines (kein närrisches) Jubiläum (darum: „NUDE(L)läum“). Die ONP nackt im Karneval (darum: „Nude mit Hut“ … mehr Verkleidung war echt nicht nötig) vom 3. auf den 4. Februar 2018 in der Sauna in Oberhausen war ganz schön jeck. Gute Stimmung, viele „neue“ Nackte. Und jede Menge Hüte, Kappen, Kopfbedeckungen 😉

(Ein Klick in das Bild macht es größer.)

Kurzinfo

Termin: Samstag, 3.2.2018, 19.30 Uhr – bis in den 4.2. (Sonntag-Morgen, irgendwann nach 3 Uhr).
Wieder in der (optionalen) „Verlängerung“ (nach kurzer Nacht) bis nach dem kleinen Nacktfrühstück.

Ort: Sauna in Oberhausen, Niederrhein.

Motto:Das NUDE(L)läum“ – „Nude mit Hut“ – die nackte Karnevalsparty 2018 <— klicken für alle Infos zur Party.

Preise: Flatrate für Party, Essen & Trinken, plus der wieder gut genutzter Sauna: 30€ pro nacktem Hütchenspieler oder nackter Närrin mit Hut.

Essen & Trinken: Ein abwechslungsreiches „Mit-Bring-Buffet“ … ergänzt durch angelieferte Pizza. Plus leckeren Nachtisch, Käse, Obst, Gebäck, …, für den Hunger danach.
Natürlich Getränke (Bier, Wein, Sekt, Säfte, Wasser, Limonaden, Kaffee, …).
Wie gehabt: Alles in der Flatrate enthalten!

Übernachtung: Wie die Male zuvor: kurz! 😉 Wieder optional in den Nebenräumen (auf selbst mitgebrachten Unterlagen). Oder privat bei Bekannten, im Auto/Wohnmobil oder in Hotel-/Monteurzimmern.

Dabei: Rund 70 Nackte aus vielen Teilen des Landes und dem benachbarten Ausland.

Ansonsten: Nach dem Ausziehen gab es auch dieses Mal zur Begrüßung ein Gläschen Sekt.
Viele Nackttänzerinnen und Nackttänzer.
Spaß in den diversen Saunen, im Whirlpool und im Innenpool.
Und auch im Raucherbereich war oft ne jecke Gruppe anzutreffen.

Die Gastronomie der Sauna ist nicht für so viele Leute eingerichtet, also schaffte das Orga-Team neben der Deko zusätzlich Bierzeltgarnitur, Steh-Tische, Profi-Kaffeemaschinen, Besteck und so weiter herbei.
Dennoch: Die Sauna ist klasse für diese NacktPartys!

Dank an alle, die mit-geholfen, die zum Buffet mit-beigetragen, die sich eingebracht haben.
Ebenso an die Saunabesitzer, die uns dieses Vertrauen entgegen bringen und ganz besonders an die lieben Leute hinter der Theke, die uns sowohl bei der Party, als auch beim Nacktfrühstück so fleißig geholfen haben!

Wir alle sind die Party, wir alle machen die Original NacktParty.

Willkommen30

Kurzinfo 29 – REDnight September 2017, Oberhausen

Rednight – die Partynacht der Herzen

Original NacktParty Nº 29.

Rot, rot, rot … das Markenzeichen der Rednight 😉
Auch bei der Rednight vom 30. September auf den 1. Oktober 2017 (wieder in der Sauna in Oberhausen) war natürlich der Partyort deutlich in der Farbe der Liebe dekoriert … und auch viele der Nackten hatten sich mit diversen Kleinigkeiten farblich dem Motto dieser FKK-Party angepasst. 

(Ein Klick in das Bild macht es größer.)

Kurzinfo

Termin: Samstag, 30.9.2017, 20 Uhr – bis irgendwann nach 3 Uhr am Sonntag, 1.10.
In der (optionalen) „Verlängerung“ bis nach dem Nacktfrühstück zwischen den Auf- beziehungsweise Ab-RäumerInnen am frühen Sonntag-Vormittag.

Ort: Sauna in Oberhausen, Niederrhein.

Motto:Rednight“ <— klicken für alle Infos zur Party.

Preise: Flatrate für Party, Essen & Trinken, plus der wieder gut genutzter Sauna-Landschaft: 30€ pro nackter Nase.

Essen & Trinken: Wieder ein abwechslungsreiches „Mit-Bring-Buffet“ … ergänzt durch die immer beliebten Pizzen in Familien-Blech-Größe. Plus leckeren Nachtisch und Käsebuffet für die späteren Stunden.
Natürlich Getränke (verschiedene Biere, Wein, Sekt, Säfte, Wasser, Limonaden, Kaffee, …).
Alles in der Flatrate enthalten!

Übernachtung: Wie die Male zuvor: kurz! 😉 Wieder optional in den Nebenräumen (auf selbst mitgebrachten Unterlagen). Oder privat bei Bekannten, im Auto/Wohnmobil oder in Hotel-/Monteurzimmern.

Dabei: Wieder mehr als 65 Nackte aus vielen Teilen des Landes, auch wieder aus dem benachbarten Ausland.

Besonderes: Zur Begrüßung in der roten Partyzone gab es auch dieses Mal ein Gläschen roten Sekt.
Auf der Tanzfläche viele Nackttänzerinnen und Nackttänzer.
Spaß in den diversen Saunen, im Whirlpool und im Innenpool.
Und auch im Raucherbereich war oft ne lustige Gruppe anzutreffen.
Ein runder Geburtstag wurde nach-gefeiert.

Die Gastronomie der Sauna ist nicht für so viele Leute eingerichtet, also schaffte das Orga-Team neben der Deko zusätzlich Bierzeltgarnituren, Steh-Tische, Profi-Kaffeemaschinen, Besteck und so weiter herbei.
Dennoch: Die Sauna ist klasse für diese NacktPartys!

Dank an alle, die mit-geholfen, die zum Buffet mit-beigetragen, die sich eingebracht haben.
Ebenso an die Saunabesitzer, die uns dieses Vertrauen entgegen bringen und ganz besonders an die lieben Leute hinter der Theke, die uns sowohl bei der Party, als auch beim Nacktfrühstück so fleißig geholfen haben!

Wir alle sind die Party, wir alle machen die Original NacktParty.

(Ein Klick in das Bild macht es größer.)

Rot werden und merken: ONP 28 am 6. Mai 2017.

Wird es wieder die „geilste FKK-Mai-Feier im Revier“, wie die Original NacktParty im Mai 2014 (ONP Nº 21, mit Mairegen)?

Das Wochenende rot im Kalender vormerken:

Die nächste ONP findet am 6. Mai 2017 statt! 

Wie der Redaktion aus absolut vertrauenswürdigen Quellen zugetragen wurde, wird diese 28te ONP um 20 Uhr (Abendrot?) starten, die Nacht über bis in den 7. Mai (Sonntag) dauern, optional beim Morgenrot mit einem Nacktfrühstück enden und das Motto

Rednight

haben. Dementsprechend wird die Sauna in Oberhausen (NRW) zur temporären „Rotlichtmeile“ verwandelt.

Dennoch braucht sich niemand zu schämen und rot zu werden, um bei dieser FKK-Nacktfete dabei sein zu können.
Das Orgateam rotiert bereits, um passende Dekorationen zu basteln und lädt alle redlichen Rotbäckchen, Rotschöpfe, Rothäute, Rotschwänze, Rotkäppchen, Rotjacken, Rotnasen, …, zur roten FKK-Party ein.

Die genaueren Infos zur Feier, die richtige Ankündigung mit Anmeldemöglichkeit, folgt hier auf der Webseite in etwa 14 Tagen.

Mai-geil-600

Stempel10J 250

Die WählerInnen haben entschieden: Die Herbst-Nacktparty 2013 ist bereits ausgebucht.

Der Bundestags-Wahlkampf ist vorbei, die Wahl ist gelaufen. Allerorten werden die Wahlplakate abgehangen oder noch einmal mit dem „Danke für Ihr Vertrauen“-Sticker beklebt. Auch wir können zum wiederholten Male für „Vertrauen“ danken: Die Herbst-Nacktparty ist bereits ausgebucht! Danke!

Bis Mittwoch sollten Anmeldungen zu unserer 18ten Nacktfete möglich sein, nun sind es bereits so viele, dass das kleine, gemütliche Café mitten in der Bottroper Innenstadt schon zu klein zu werden droht. Zudem: Die Schlafplätze dort sind bereits alle vergeben!

Darum haben wir gerade eben „den Sack zugeschnürt“! Weitere Anmeldungen sind nicht mehr möglich!

nacktparty-herbst2013-0013b-195

Nun müssen nur noch die Beiträge der Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf das Konto überwiesen werden. Alle, die sich angemeldet haben, sollten bereits eine Mail mit der Kontoverbindung erhalten haben. Bis zum 2. Oktober 2013 (Eingang auf dem Konto) ist nun noch genügend Zeit dazu. Und dann kann die Party starten 🙂

Zum Glück für die, die dieses Mal nicht dabei sein können: Die nächste Original-NacktParty“ wird kommen! Eventuell sogar noch in diesem Jahr … aber, das hängt noch von verschiedenen Faktoren ab. Spätestens aber im Frühjahr 2014 werden wir wieder zusammen „einfach nackt feiern, nackt tanzen, nackt essen & trinken, nackt klönen, nackt Spaß haben“!
😉

Bewusst versuchen wir, die nackten Partys nicht zu groß werden zu lassen. Dort soll Gelegenheit sein, sich gegenseitig Kennen zu lernen, einen Abend, eine Nacht, teils auch einen Morgen (Nacktfrühstück) im Kreis von FKK-Freundinnen und Freunden zu verbringen. Freunde, die sich teils seit Jahren kennen, Freundinnen, die erst neu hinzu kommen.

Was es nicht sein soll: „Konsum“! Wir erwarten schon, dass sich alle, die mit-feiern wollen, auch aktiv mit-einbringen. Deko für sich selbst (schließlich stehen alle unsere „ONPs“ unter einem Motto) oder die Partylocation, manchmal auch ein „Mit-bring-Buffet“. Und auch einmal mit-anpacken, wenn es noch das Eine oder Andere her zu richten gilt. Sie sollen auch ein wenig „Schlichtheit“ in sich tragen, „Einfachheit“, wie sie nun gerade auch zum „nackten Leben“, der „Frei-Körper-Kultur“ passt. Wir sind alle Menschen, die ihre Freiheit lieben. Ausgelassen wollen wir feiern, ungezwungen, unkonventionell und gerne auch mit dem Tacken Erotik, der das Leben so schön macht. Unsere Nacktfeten „leben“ von und mit den Akteurinnen und Akteuren!

Wer dabei mit-machen will, wer informiert sein will, wenn wir hier auf der Seite einen neuen Partytermin ankündigen, der oder die kann sich gerne in dieOriginal-Nackt-Party-Termin-Liste“ eintragen. Zur nächsten Anmeldemöglichkeit kommt dann eine Email mit dem Link hier zur Seite. (Mehr nicht, Spam- und Werbemails bekommen wir alle schon zur Genüge in unsere elektronischen Postfächer.)

nacktparty-herbst2013-0011-600