Vorhof zur Höllensauna

… oder: Warteliste!

25. Original NacktParty, das „Jubiläum“. Da sollen möglichst alle interessierten Nackten mit-feiern können! War der Gedanke.
Bei den „normalen“ ONPs drosseln wir regelmäßig die Anzahl der „Mit-Party-MacherInnen“ … auf rund 50 Leute. Schließlich wollen wir mir Freundinnen und Freunden locker feiern können … und immer auch noch ein paar „neue“ Nackte dabei haben. Hat ja auch was mit „Klima“, „Atmosphäre“, „Vertrautheit“ und „Freundeskreis“ zu tun.

Dieses Mal sollte es anders sein. „Lassen wir es ruhig voll werden!“ Auch, wenn es dann schon mal etwas eng und knubbelig, etwas weniger „unsere“ NacktParty werden wird. Die Räumlichkeiten in der Sauna bieten mehr Platz, als wir bislang genutzt haben. Aber auch nicht unendlich.

Die Anmeldezahlen so kurz nach der Ankündigung sind höllisch 🙂
Wir gehen davon aus, dass wir uns am 14. 11. im Bereich um die 80 FKKler bewegen werden. Und Bewegung soll natürlich noch möglich sein!

Wir befinden uns bereits im Bereich von über 70 Anmeldungen! Darum haben wir nun doch beschlossen, ab der „gruseligen“ 80 eine „Warteliste“ zu führen.

Update 29.10.2015: Die Zeit für die Anmeldungen (auch zum „Vorhof der Höllensauna“, unserer Warteliste) ist vorbei. Anmeldungen sind gar nicht mehr möglich!
Heute ist „Zahltag“ – da werden die ersten „NichtzahlerInnen“ von der fast 3-stelligen Liste gestrichen. Ab Montag bekommen die Zombies und Traumdeuter ihre Chance (und die Kontoverbindung), die bislang auf der Warteliste stehen.

Update 9.10.2015: Die „gruseligen“ 80 Anmeldungen sind erreicht!
Darum sind ab sofort Anmeldungen nur noch zurWarteliste“ möglich!
Zum so genannten

Vorhof zur Höllensauna!

Anmeldungen zum Gruseläum sind jetzt nur noch „vorbehaltlich möglich. Vorbehaltlich dessen, dass bereits angemeldete Party-Mit-MacherInnen wieder absagen. Oder nicht bezahlen. Auch das kommt (aus unserer Sicht: Leider!) immer wieder vor – gerade bei „Neuen“.
Aus der Erfahrung von bislang 24 gemachten Nacktfeten können wir sagen:

Die Chancen sind dennoch gut

noch dabei sein zu können.

Zahlung / Überweisung muss dann aber nach dem „Okay“ kurzfristigst erfolgen!
Das Orga-Team kümmert sich darum.

Hand—> Darum ist es fair und gut, wenn Nackte, die bereits auf der Partyliste stehen, nun aber merken: „Es klappt doch nicht bei mir“ – uns direkt informieren, damit wir die Plätze an „Wartende im Vorhof“ weiter geben können!

Wir freuen uns, dass die Original NacktPartys so viele Leute ansprechen, die aktiv mit dabei sein und mehr Nackte kennen lernen … oder die bestehenden Freundschaften vertiefen wollen. Und das nun schon 25 mal!

Nacktparty 25 23-600